menu

Endlich: Dwayne Johnson verrät den "Black Adam"-Drehstart

Dwayne Johnson darf sich in "Black Adams" auch von seiner dunklen Seite zeigen.
Dwayne Johnson darf sich in "Black Adams" auch von seiner dunklen Seite zeigen.

Dwayne Johnson wurde schon vor Jahren als DC-Antiheld Black Adam gecastet. Auf seinen ersten Auftritt warteten Fans jedoch bislang vergeblich. Nun gibt es gute Neuigkeiten: Der Drehstart zum DC-Abenteuer liegt nicht mehr in weiter Ferne.

Im Juli kommenden Jahres soll die Produktion starten, wie Hauptdarsteller Dwayne "The Rock" Johnson höchstpersönlich auf Twitter verkündete.

"Black Adams" seit zehn Jahren in der Mache

Der Anlass: Ein Künstler namens King's Letter teilte auf Twitter das Bild von einer Black-Adams-Skulptur, die Johnson nachempfunden wurde. "Sehr cool Mann, Danke. Erstaunliche Details", kommentierte The Rock seine Arbeit. Und enthüllte in diesem Zuge den Drehstart zu "Black Adams": "Dieses Projekt begleitet mich inzwischen seit über zehn Jahren. Die Produktion beginnt im kommenden Juli. Danke für die Unterstützung."

Ursprünglich sollte Black Adam schon in "Shazam" als Schurke auftreten. Diese Pläne wurden jedoch zugunsten eines Solofilms aufgegeben. Als Regisseur konnte Warner Bros. Jaume Collet-Serra  verpflichten, der bereits bei Disneys "Jungle Cruise" mit Johnson zusammenarbeitete. 

DC-Antiheld ist "kompliziert und bösartig"

Black Adam ist ein Bösewicht, der sich zum Antihelden wandelt, und als Dauerrivale von Shazam in Erscheinung tritt. Beide DC-Helden bekommen ihre Macht durch jahrhundertealte Magie verliehen.

"Ihr werdet einen Charakter treffen, der sich auf einer Reise befindet", kündigt "Black Adams"-Produzent Hiram Garcia an. Im Gespräch mit Comicbook erklärt er: "Er wurde als Bösewicht konzipiert. Aber durch die Liebe der Fans und großartige Autoren und Geschichtenerzähler entwickelte er sich zum Antihelden." Letztlich sei Black Adam ein Typ mit einem moralischen Kompass, der um das Wohl seiner Familie besorgt, gleichzeitig aber auch "kompliziert und bösartig" sei.

Kinostart
Wann "Black Adam" in die Kinos kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Comicverfilmung

close
Bitte Suchbegriff eingeben