menu

Endlich offiziell: "Shazam 2" bekommt grünes Licht von Warner Bros.

Magie im Spiel? "Shazam 2" wird offiziell auf den Weg gebracht.
Magie im Spiel? "Shazam 2" wird offiziell auf den Weg gebracht. Bild: © Courtesy of Warner Bros. Pictures 2019

Längst überfällig: Warner Bros. kündigte auf der Comic Con Experience (CCXP) in Brasilien endlich "Shazam 2" an. Damit kehrt Hauptdarsteller Zachary Levi als allmächtiger Superheld zurück in die Kinosäle. Mehr ließ das Studio allerdings nicht durchblicken.

Es wurde höchste Zeit, dass Warner Bros. "Shazam 2" offiziell macht. Bereits kurz nach Kinostart wurde Drehbuchautor Henry Gayden, der das Skript für den Erstling lieferte, für das DC-Sequel verpflichtet. "Shazam!"-Darsteller Zachary Levi verriet in einem Interview vom Juni sogar schon den Drehstart. Im frühen Sommer 2020 soll er wieder in den Heldenanzug schlüpfen. Warner Bros. bewahrt zu diesen und weiteren Informationen weiterhin Stillschweigen.

"Shazam!" stellt Weichen für das Sequel

"Shazam!" erwies sich im Kinojahr 2019 als echter Publikumsliebling. Der DC-Film spielte laut Box Office Mojo bei einem Budget von 100 Millionen US-Dollar weltweit 364,5 Millionen US-Dollar ein. Und was Kritiker und Zuschauer zu sehen bekamen, gefiel: Auf dem Filmbewertungsportal Rotten Tomatoes erreicht die Comicverfilmung beim Kritiker-Rating beachtliche 90 Prozent.

Bei einer solchen Vorlage ist das grüne Licht für "Shazam 2" reine Formsache. Zwar ist die Story rund um den Jugendlichen Billy Batson, der zum erwachsenen Superhelden wird, in sich abgeschlossen. Doch Drehbuchautor Gayden kann aus einer Fülle von DC-Comics als Vorlage schöpfen. Wann die Fortsetzung ins Kino kommen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Shazam!

close
Bitte Suchbegriff eingeben