News

Endlich sicher! Maggie kehrt in "The Walking Dead"-Staffel 9 zurück

Maggie wird auch in Staffel 9 von "The Walking Dead" am Start sein – vorerst.
Maggie wird auch in Staffel 9 von "The Walking Dead" am Start sein – vorerst. (©Gene Page/AMC 2018)

Das wurde aber auch Zeit! Nach gefühlt monatelangem Hin und Her um Lauren Cohans Rückkehr zu "The Walking Dead" in Staffel 9 dürfen Fans nun endlich aufatmen. Wie gerade offiziell bekannt wurde, wird die Maggie-Darstellerin auch in der neuen Season wieder mit am Start sein.

Das verkündete Darstellerin Lauren Cohan jetzt offiziell während der CinemaCon in Las Vegas. Auf ihre lange offene Rückkehr zu "The Walking Dead" angesprochen erklärte Cohan schlicht, sie werde zurückkommen.

Maggies Geschichte ist noch nicht zu Ende

"Es gibt noch sehr viel mehr von Maggies Geschichte zu erzählen", zitiert Entertainment Weekly Lauren Cohan. Damit setzt die Schauspielerin endlich einen Schlussstrich unter die langwierigen Verhandlungen zwischen ihr und US-Sender AMC. Die hatten bei vielen Fans inzwischen tiefe Sorgenfalten verursacht.

Immerhin sollen schon in wenigen Tagen die Dreharbeiten zu Staffel 9 von "The Walking Dead" beginnen – und der Vertrag der Maggie-Darstellerin war bis jetzt noch immer nicht verlängert worden. Womit auch das Schicksal ihrer Figur völlig in der Schwebe war. Grund dafür waren Streitigkeiten zwischen dem Sender und der Schauspielerin in Bezug auf die stark unterschiedliche Bezahlung von Cohan im Vergleich zu ihren männlichen Co-Stars Andrew Lincoln und Norman Reedus.

"The Walking Dead" ist nicht Lauren Cohans einzige Rolle

Doch nun sind die Beteiligten offenbar zu einer Einigung gekommen. Wobei nach wie vor offen ist, ob Lauren Cohan weiterhin zum zentralen Cast gehören oder ab Staffel 9 nur noch in einer wiederkehrenden Rolle an der Zombieserie beteiligt sein wird.

Für Letzteres könnte Cohans neue Hauptrolle in der ABC-Serie "Whiskey Cavalier" sprechen. Für die wurde bisher zwar nur die Pilotfolge bestellt, doch sollte die Show tatsächlich für eine erste Staffel aufgenommen werden, würde der Terminkalender der Schauspielerin spontan deutlich voller werden. Wie sich das neue Engagement dann mit den Dreharbeiten zu "The Walking Dead" vertragen würde, bleibt abzuwarten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben