Ersatz gefunden! "True Detective"-Regisseur übernimmt "James Bond 25"

Daniel Craig bekommt hinter den Kulissen von "James Bond 25" einen neuen Chef.
Daniel Craig bekommt hinter den Kulissen von "James Bond 25" einen neuen Chef. (©Francois Duhamel/Skyfall © Danjaq, LLC, United Artists Corporation, Columbia Pictures Industries, Inc. All rights reserved. 2012)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Die Mission kann weitergehen: Nachdem "James Bond 25" zwischenzeitlich der Regisseur abhandengekommen ist, bleibt das Franchise nicht lange ohne Führung. Und die Macher sicherten sich ein wahres Multitalent als Ersatz.

So wird US-Filmemacher Cary Fukunaga das Schiff wieder auf Kurs bringen, wie die langjährigen Bond-Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli über den offiziellen "James Bond"-Twitter-Account verkündeten – zusätzlich zu einem neuen Termin für den Kinostart.

Cary Fukunaga soll Innovation ins Franchise bringen

Darin heißt es: "Michael G. Wilson, Barbara Broccoli und Daniel Craig verkündeten heute, dass die Dreharbeiten zu 'Bond 25' am 04. Mai 2019 unter der Führung von Regisseur Cary Joji Fukunaga in den Pinewood Studios beginnen werden, mit einem weltweiten Release am 14. Februar 2020". Fukunaga gilt als großes Regietalent, das 2009 mit dem von der Kritik bejubelten "Sin Nombre - Zug der Hoffnung" sein Regiedebüt feierte und als Regisseur der ersten Staffel der Crime-Serie "True Detective" maßgeblich an deren Erfolg beteiligt war.

Die "James Bond"-Produzenten sind froh über seine Verpflichtung. "Wir sind begeistert darüber, mit Cary zusammenzuarbeiten. Seine Vielseitigkeit und Innovation machen ihn zu einer hervorragenden Wahl für unser nächstes James-Bond-Abenteuer", sind Wilson und Broccoli überzeugt.

"James Bond 25" kommt verspätet ins Kino

Im gleichen Zuge mit dem Regiewechsel verkündeten die Macher mit Februar 2020 auch einen neuen Starttermin für "James Bond 25". Bevor Danny Boyle als Regisseur das Handtuch warf, war von einem Kinostart am 25. Oktober 2019 die Rede. Dieser Termin kann jetzt offenbar nicht mehr eingehalten werden. Kein Wunder, schrieb Boyle, der vor allem für "Transpotting" berühmt ist, auch das Drehbuch für 007s neuestes Abenteuer um. Dieses wird mit Fukunaga an Bord vermutlich wieder neu ausgerichtet.

Kinostart
Wie seine Version des Agenten Ihrer Majestät aussehen wird, erfahren wir ab dem 14. Februar 2020, wenn "James Bond 25" in unsere Kinos kommt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben