News

Ersatzsuche nach "Logan": Neuer Kandidat für Wolverine im Rennen

Vom Jaeger-Piloten zur Waffe X? Für Scott Eastwood (rechts im Bild) durchaus denkbar.
Vom Jaeger-Piloten zur Waffe X? Für Scott Eastwood (rechts im Bild) durchaus denkbar. (©Universal Pictures 2018)

Nachdem Hugh Jackman die Adamantium-Krallen nach "Logan: The Wolverine" ein für alle Mal niedergelegt hat, gibt es für Marvel-Fans nur noch eine Frage: Wer wird die nächste Waffe X? Als einer der heißesten Anwärter auf die Rolle wird bei vielen Anhängern Scott Eastwood gehandelt. Nun meldete sich der Schauspieler selbst zu Wort.

Hugh "Wolverine" Jackman hat die Messlatte mit seiner Darbietung in "Logan" noch einmal sehr hoch gelegt – und dennoch würde sich Scott Eastwood zutrauen, in die Fußstapfen des Australiers zu treten. Die Rolle des Klauen wetzenden Mutanten würde er mit offenen Armen Willkommen heißen, verkündete Eastwood nun im Interview mit Screen Rant.

Scott Eastwood wäre bereit

Er habe bereits davon gehört, dass zahlreiche Marvel-Fans ihn gerne als Wolverine sehen würden, bestätigte der "Pacific Rim: Uprising"-Darsteller. Ob er die Rolle annehmen würde, wenn sie ihm offiziell angeboten wird? "Hundertprozentig", hielt Scott Eastwood kurzerhand fest. "Ich liebe Wolverine. Er ist einer meiner Lieblings-Comicbuch-Charaktere aller Zeiten. Er ist ein Abtrünniger – ein knallharter Abtrünniger. Er ist wie [...] eine ungesicherte Kanone ... spielt nicht nach den Regeln ... Er ist die Art von Charakter, die ich liebe."

Action-Profi als Wolverine?

Für Scott Eastwood als Wolverine-Nachfolger von Jackman würde so Einiges sprechen. So hätte er zumindest schon genug "Kampferfahrung" auf der Leinwand gesammelt, um sich als Krallenmann glaubhaft durchzuschlagen. Im Sci-Fi-Actioner "Pacfic Rim: Uprising" stellt er sich ab dem 22. März 2018 als Jaeger-Pilot riesigen Monstern. Und als wäre das nicht genug, schnupperte er als Lieutenant "GQ" Edwards in "Suicide Squad" bereits in die Welt der Comicverfilmungen hinein.

Es gibt nur einen Haken: Bislang ist noch nicht sicher, wann ein neuer Wolverine-Film die Kinos erobern soll. Nach dem erfolgreichen Disney-Fox-Deal spricht allerdings alles für ein zeitnahes Reboot rund um den beliebten Mutanten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben