News

Erster Trailer zu "Ghost in the Shell" mit Scarlett Johansson

Kunstvoll künstlich: Scarlett Johansson als Cyborg im neuen "Ghost in the Shell"-Trailer.
Kunstvoll künstlich: Scarlett Johansson als Cyborg im neuen "Ghost in the Shell"-Trailer. (©Youtube/Moviepilot Trailer 2016)

Nach mehreren Teasern gibt es nun den ersten richtigen Trailer zur Anime-Realverfilmung "Ghost in the Shell" mit Scarlett Johansson – und der macht visuell schon einmal mächtig Eindruck.

Dystopische Häuserschluchten, Roboter-Cyborgs und ganz viel Neon: Der erste "Ghost in the Shell"-Trailer gibt einen tieferen Einblick in die Ästhetik der Anime-Verfilmung und zeigt, dass Regisseur Rupert Sanders die Cyberpunk-Ästhetik der Vorlage ernst genommen hat.

"Ghost in the Shell": Trailer mit Stil

Vor allem die erste Szene des Clips, in der eine Versammlung von Cyborgs und bewaffneten Kämpfern gesprengt wird, kombiniert traditionelles japanisches Design eindrucksvoll mit einer futuristischen Note. Scarlett Johansson, die die Hauptfigur Major Motoko Kusanagi spielt, ist in ihrem kürzlich bereits enthüllten Thermoptic Suit nun auch über längere Strecken zu sehen. Außerdem wird erkennbar, wie groß der Anteil robotischer Teile an Kusanagis Körper tatsächlich ist. Der Trailer zeigt auch eine Reihe weiterer Charaktere – allen voran Kusanagis Kollegen Batou, der von Pilou Asbæk ("Game of Thrones") verkörpert wird. Einen Vorgeschmack auf ausladend choreographierte Kampfsequenzen gibt es ebenfalls.

Mensch oder Roboter?

In den spärlichen Dialogen deuten sich die zentralen Themen von "Ghost in the Shell" an: Die Frage nach der Grenze zwischen Mensch und Maschine in einer Welt voller Cyborgs treibt die Hauptfigur ebenso um wie die Suche nach der eigenen Identität und Vergangenheit. Musikalisch wird das Ganze passend unterlegt von einem Remix des Depeche-Mode-Hits "Enjoy the Silence", der die Stimmung des Trailers perfekt unterstützt. "Ghost in the Shell" kommt am 31. März 2017 in die Kinos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben