News

Erstes Foto von Professor X in "Logan" veröffentlicht

"Logan"-Regisseur James Mangold sollte über ein zweites Standbein als Fotograf nachdenken.
"Logan"-Regisseur James Mangold sollte über ein zweites Standbein als Fotograf nachdenken. (©Twitter/RealHughJackman 2016)

Es gibt neues Bildmaterial zu "Logan", dem abschließenden Teil der "Wolverine"-Reihe: Hugh Jackman hat auf seinem Twitter-Account ein Foto seines Schauspielkollegen Sir Patrick Stewart gepostet. Professor X sieht darauf jedoch erschreckend alt und gebrechlich aus. Müssen wir uns Sorgen machen?

Erst gestern wurden mit "Logan" der offizielle Titel des dritten Soloabenteuers von Wolverine sowie das erste Poster präsentiert. Jetzt gibt es bereits Nachschlag. Ein sichtlich ergrauter und mit Alterspigmenten übersäter Sir Patrick Stewart guckt mit intensivem Blick direkt in die Kamera. "Alter Freund", bezeichnete Hugh Jackman das Foto, das er auf seinem Twitter-Kanal mit seinen Fans teilte.

Professor X als gebrechlicher, alter Mann

Doch eventuelle Sorgen über den Gesundheitszustand des Schauspielers sind unbegründet. Es handelt sich nur um ein erstes Foto von Patrick Stewart als Professor X in "Logan". Aus Insiderkreisen will das Entertainment-Magazin The Wrap erfahren haben, dass sich im dritten Soloabenteuer Wolverine gemeinsam mit dem Mutanten Caliban um den gebrechlichen Professor X kümmern muss. Das nun veröffentlichte Foto würde diese Behauptung durchaus bestätigen.

"Logan"-Regisseur als Porträt-Fotograf

Urheber des Fotos von Professor X ist jedoch nicht Hugh Jackman, sondern James Mangold, der Regisseur von "Logan". Er veröffentlichte das Porträt ebenfalls auf seinem Twitter-Kanal und gab noch einige weitere Informationen dazu. So erfahren wir, mit welcher Kamera und welcher Lichtempfindlichkeit ihm diese eindrucksvolle Aufnahme gelungen ist. Ein kurzes "von JM" ist der entscheidende Hinweis, dass James Mangold selbst auf den Auslöser drückte.

Bei solch beeindruckenden Bildern hoffen wir doch, dass James Mangold oder Hugh Jackman demnächst noch mehr Infos zu "Wolverine 3" publik machen. Am 2. März 2017 startet "Logan" dann in den Kinos durch.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben