News

"Es": Der neue Trailer zum King-Remake ist endlich da

Er ist zurückgekehrt: Horrorclown Pennywise macht mit "Es" schon bald wieder die Kinos unsicher. Einen Vorgeschmack lieferte Warner Bros. gestern mit dem ersten Trailer zum Remake des Gruselklassikers von Stephen King – und der ist wahrlich nichts für schwache Nerven.

"Wovor hast Du Angst?" Mit dem neuen Trailer zu "Es" erlebt der Kleinstadt-Horror einen neuen Höhenflug. Eine düstere Grundstimmung, verfallene Häuser und eine Gruppe Kinder, die in der Kanalisation auf den mörderischen Clown Pennywise trifft – Regisseur Andrés Muschietti hat es offenbar geschafft, der Geschichte von Stephen King einen neuen Anstrich zu geben, ohne dabei allzu weit vom Original abzukommen.

Bill Skarsgård ist der neue Horrorclown

Vor allem die Besetzung der Neuauflage scheint bestens gewählt. So ist unter anderem Shootingstar Finn Wolfhard, bekannt aus der Mystery-Serie "Stranger Things", mit von der Partie. Unter der Schminke des Psycho-Clowns Pennywise verbirgt sich hingegen der Schwede Bill Skarsgård. Der Hollywood-Shootingstar tritt somit in die Fußstapfen von Tim Curry, der 1990 in der TV-Adaption des Stephen-King-Romans dem Publikum mit Ballons und roter Nase das Fürchten lehrte. Wer einen Blick auf den Trailer und die ersten Fotos zu "Es" wirft, ahnt jedoch bereits, dass Skarsgårds Version noch düsterer werden könnte.

Was Du im "Es"-Trailer nicht siehst

Was auf den ersten Blick im Trailer nicht zu erkennen ist? Das Remake von "Es" wird nur den ersten Teil der Romanvorlage von Stephen King erzählen. Ein Sequel wäre somit durchaus vorstellbar, sollte die Horrorgeschichte mit Pennywise an den Kinokassen gut ankommen.

Stephen Kings "Es" startet am 21. September 2017 in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben