News

"Es": Pennywise verbreitet im neuen Trailer blanken Horror

Nachdem der neue Trailer zum Remake von Stephen Kings "Es" auf der Comic-Con in San Diego für Schrecken unter den Anwesenden sorgte, warten die Fans seither weltweit gespannt auf das offizielle Release. Nun ist der neueste Clip zum Horrorclown-Schocker endlich da – und es gibt tatsächlich einiges zu sehen.

Die Erwartungen an das Remake des Stephen-King-Klassikers sind hoch. Die Ankündigung, dass bereits vor dem offiziellen Kinostart von "Es" das nachfolgende Sequel in Planung ist, steigert die Vorfreude vieler Fans da nur noch mehr.

"Es"-Trailer: "Wenn Du mit mir kommst, wirst Du auch schweben"

Während sich die beiden bisherigen Trailer auf den Schrecken in der Kanalisation von US-Kleinstadt Derry und den "Loser Club" konzentrierten, steht im neuen Clip der entführte Georgie im Fokus. Oder besser gesagt Horrorclown Pennywise in der Gestalt des verschwundenen kleinen Jungen.

Der taucht im Keller von Georgies zu Hause auf und lockt mit Kinderstimme: "Wenn Du mit mir kommst, wirst Du auch schweben." Eine Aufforderung, die im Trailer immer wieder zu hören ist und den Zuschauern die Nackenhaare zu Berge stehen lassen. Pennywise sucht aber nicht nur Georgies älteren Bruder Bill heim, sondern auch dessen Freunde ...

Angriff des Horrorclowns

Der neueste "Es"-Trailer hat es wirklich in sich und geizt nicht an Schockmomenten. Doch abseits davon bietet er noch etwas: die volle Ladung Pennywise. So oft wie in diesen knapp 2:30 Minuten haben wir den Horrorclown bisher noch nicht zu sehen bekommen. Vor allem bleibt es nicht mehr nur bei schemenhaften Umrissen oder Erscheinungen im Halbdunkel, sondern er springt einem regelrecht ins Gesicht.

Ab dem 28. September erhält Horrorclown Pennywise auch Einzug in die deutschen Kinos. Dann nämlich ist der Start für "Es" angesetzt.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Es'

close
Bitte Suchbegriff eingeben