News

"Es": Remake übertrifft die Erwartungen von Autor Stephen King

Während alle Welt noch auf den offiziellen Kinostart von "Es" warten muss, hat Autor Stephen King das Remake seines Romanklassikers bereits vorab begutachtet – zwei Mal! Und offensichtlich gefällt dem Schöpfer von Horrorclown Pennywise, was Regisseur Andrés Muschietti aus dem Stoff gemacht hat.

Selbst in Vorabvorstellungen für Pressevertreter wurde bisher nie das ganze "Es"-Remake gezeigt und alle anderen müssen sich sowieso mit den regulären Trailern begnügen, die sich in letzter Zeit verstärkt auf Horrorclown Pennywise konzentrieren. Stephen King gehört damit zu den wenigen Personen, die den Film bereits in Gänze bewundern durften.

"Es"-Remake übertrifft Stephen Kings Erwartungen

"Ich hatte gewisse Hoffnungen", erklärte Stephen King gerade in Bezug auf das Remake seines Klassikers. "Aber ich war nicht darauf vorbereitet, wie gut der Film wirklich ist. Die Zuschauer werden die Charaktere mögen. Für mich sind die Charaktere das Wichtigste. Wenn man die Figuren mag ... wenn man sich um sie sorgt ... dann funktionieren die Schreckmomente normalerweise auch." Ein Trick, den Regisseur Muschietti und seine Mitstreiter offenbar ziemlich gut und nah am Original umgesetzt hat. "Sie behalten die Kernidee bei: Dass Pennywise diese Kinder erwischt, indem er herausfindet, wovor sie die meiste Angst haben und dann dieses Ding ist", erklärt King im Video weiter.

Stephen King sorgt für Schreckmoment in örtlichen Medien

In den USA dürfen sich Kinogänger bereits am 8. September auf "Es" freuen – kein Wunder also, dass die Promotion auf Hochtouren läuft. Stephen King selbst hat seiner Schöpfung kürzlich mit einem roten Luftballon im Fenster seines Privathauses Tribut gezollt – und es damit spontan in die örtlichen Nachrichten geschafft.

Ob "Es" tatsächlich so gut ist wie Autor Stephen King verspricht, werden Fans des Horrorklassikers schon bald erfahren. Am 28. September startet das Remake hierzulande in den Kinos.

Neueste Artikel zum Thema 'Es'

close
Bitte Suchbegriff eingeben