News

"ES" teasert Trailer mit neuem Pennywise-Bild an

Kuckuck! Pennywise hat im "ES"-Remake mit Sicherheit keine guten Absichten.
Kuckuck! Pennywise hat im "ES"-Remake mit Sicherheit keine guten Absichten. (©Warner Bros. Entertainment Inc. and RatPac-Dune Entertainment LLCAll Rights Reserved 2016)

In wenigen Tagen erscheint der erste Trailer zum "ES"-Remake. Zuvor beschert uns aber ein neues Foto zum Film schlaflose Nächte, denn Pennywise treibt in der Kanalisation sein Unwesen.

Auf seinem Instagram-Account zählt Regisseur Andy Muschietti bereits die Tage – wie es sich für einen ordentlichen Clown gehört natürlich mit Ballons. Theoretisch müsste also pünktlich zur Wochenmitte der erste offizielle "ES"-Trailer erscheinen, in dem wir den fiesen Clown Pennywise endlich in Aktion sehen dürfen.

Vorbereitung auf den "ES"-Trailer

Zur Einstimmung auf den Trailer wurde nun ein weiteres Foto veröffentlicht, das einen geheimnisvollen und zugleich gewohnt verstörenden Pennywise zeigt. Verstohlen lugt der Clown aus einem Abwasserkanal hervor und sein Gesicht zeigt eindeutig, dass er nichts Gutes im Schilde führt.

Von Stephen King persönlich hat Regisseur Andy Muschietti bereits eine Art Ritterschlag erhalten: Auf Twitter teilte der gefeierte Horror-Autor sein Wohlwollen mit und scheint mit dem Ergebnis des Remakes sehr zufrieden zu sein.

Pennywise macht sich bereit

Allem Anschein nach hat Andy Muschietti für das "ES"-Remake also den richtigen Ton getroffen. Das war abzusehen: Immerhin hat er mit seinem Horror-Thriller "Mama" im Jahr 2013 bereits ein sicheres Händchen für gruselige und beklemmende Storys bewiesen.

In der 2017er-Fassung von "ES" schlüpft Bill Skarsgård in die Rolle des Horror-Clowns Pennywise. Aktuell ist der geplante Kinostart am 21. September 2017. Wird also Zeit, dass wir endlich erstes Trailer-Material zu sehen bekommen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben