menu

Es wird wieder gruselig: "Scary Stories to Tell in the Dark 2" kommt

scary-stories-to-tell-in-the-dark
Die Pale Lady war vermutlich das Highlight des ersten Teils. Bild: © George Kraychyk 2019

Der familienfreundliche Gruselfilm "Scary Stories to Tell in the Dark" spülte vor etwa einem halben Jahr ordentlich Geld in die Kassen. Jetzt steht fest: Das Sequel kommt – und sowohl Regisseur Andre Øvredal als auch Guillermo del Toro sind wieder an Bord.

Variety berichtet über die angekündigte Fortsetzung. Demnach wird der norwegische Regisseur Andre Øvredal ("Trollhunter", "The Autopsy of Jane Doe") auch den zweiten "Scary Stories"-Teil inszenieren. Die schreibenden Brüder Dan und Kevin Hageman verfassen wieder das Drehbuch, das diesmal auf einer Geschichte von Guillermo del Toro ("Shape of Water – Das Flüstern des Wassers") basiert. del Toro hatte den ersten Teil mitproduziert und Øvredal ins Boot geholt.

Teil 1 auf Blu-ray gibt's günstig bei SATURN.

Die Reihe kennt in den USA jedes Kind

Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass auch "Scary Stories 2" ein solider Erfolg an den Kinokassen wird, zumindest in den USA. Die Filme basieren auf der gleichnamigen Jugendbuchreihe, die dort so ziemlich jedes Kind kennt. Nicht zuletzt die schaurigen Illustrationen sind berühmt-berüchtigt unter Gruselfans.

Der erste Teil hatte ein vergleichsweise moderates Budget von 25 Millionen Dollar und spielte weltweit rund 105 Millionen Dollar ein. Da ist sicherlich die eine oder andere Extra-Million für das Sequel drin.

Größtenteils gute Kritiken

"Scary Stories to Tell in the Dark" hatte größtenteils gute Kritiken bekommen und steht bei Rotten Tomatoes gerade bei respektablen 78 %.  Allerdings waren auch nicht alle Gruselfans begeistert – mir haben zum Beispiel ein paar frische Ideen und eine wirklich fesselnde Story gefehlt. Vielleicht verschafft mir das Sequel ja endlich die ersehnte Gänsehaut.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Scary Stories to Tell in the Dark

close
Bitte Suchbegriff eingeben