menu

Extended Teaser zu "Star Trek: Picard" bringt die Enterprise-D zurück

Die Enterprise-D aus "Star Trek – Das nächste Jahrhundert" kehrt zurück. Also darf Captain Jean-Luc Picard wieder am Steuer seines alten Raumschiffes Platz nehmen. Im Extended Teaser dürfen Fans schon die Enterprise-D bewundern.

CBS All Access hat kürzlich eine Extended-Version des "Blue Sky"-Teasers veröffentlicht. Darin taucht das Raumschiff Enterprise-D auf und sorgt für Begeisterung unter den Fans, wie CBR schreibt.

Die U.S.S. Enterprise NCC-1701-D war ein Raumschiff der Galaxy-Klasse. Am Steuer des Flaggschiffs der Sternenflotte saß, wie könnte es anders sein, Kapitän Jean-Luc Picard. In "Star Trek – Das nächste Jahrhundert" wurde das Schiff von Klingonen zerstört, wie CBR schreibt, und durch die Enterprise-E ersetzt. In "Star Trek: Picard" soll es überraschenderweise wieder auftauchen. Wir sind gespannt.

Von wegen Ruhestand!

Captain Jean-Luc Picard hat doch nicht genug und will wieder in den Einsatz. In "Star Trek: Nemesis" war er bislang zum letzten Mal zu sehen, verließ aber die Sternenflotte und kehrte zum Hauptquartier zurück. In "Star Trek: Picard" wartet jetzt eine neue Mission auf den erfahrenen Kommandanten. Ob er sich das auch gut überlegt hat? Im Teaser wird er direkt gefragt, ob er tatsächlich zurück in die Kälte möchte. Picards Antwort: "Ich habe vergessen, wie sehr ich es da draußen vermisst habe." Und die Ergänzung: "Die Geschichte ist geschrieben, die Zukunft können wir neu schreiben."

Seit Ende der 1980er-Jahre verkörpert Patrick Stewart Kapitän Jean-Luc Picard. Stellt sich die Frage, ob es diesmal endgültig der letzte Auftritt des mittlerweile 79-jährigen Engländers sein wird.

Bekannte Gesichter

In der Serie wird neben Stewart auch Data (Modell B-4), gespielt von Brent Spiner, zu sehen sein. In Nemesis implantierte Data seine "Memory Engrams", seine Erinnerungen, in die Nervenbahnen von B-4.

Weitere Darsteller von "Star Trek: Picard" sind unter anderem Alison Pill ("Vice – Der zweite Mann"), Michelle Hurd ("Younger"), Santiago Cabrera ("Ema") und Harry Treadaway ("Penny Dreadful").

Sendehinweis
Die erste Staffel von "Star Trek: Picard" ist ab dem 24. Januar auf Amazon Prime Video verfügbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Star Trek: Picard

close
Bitte Suchbegriff eingeben