menu

"Extraction 2": Drehbeginn für Sequel mit Chris Hemsworth angekündigt

Extraction Chris Hemsworth
"Pass auf, ich muss kurz noch 'Thor 4' drehen. Warte hier solange. NICHT weglaufen!" Bild: © Jasin Boland/Netflix 2020

Nachdem Netflix frühzeitig grünes Licht für "Extraction 2" mit Chris Hemsworth gegeben hat, verrät Produzent Joe Russo nun, wann alle Beteiligten ans Set zurückkehren werden. Möglicherweise feiert das Action-Sequel sogar noch 2021 Premiere.

"Wir sind gerade dabei, das Drehbuch zu schreiben", verrät Joe Russo laut Cinemablend. Er hoffe, dass die Dreharbeiten zu "Extraction 2" 2021 anlaufen werden. "Ich hab Bock, [Chris] Hemsworth hat Bock, Netflix hat Bock. Es geht also nur noch darum, dass wir das Skript zum Ende bringen."

Fit, fitter, Chris Hemsworth

Je nachdem wann die Dreharbeiten stattfinden, ist ein Netflix-Release im gleichen Jahr durchaus denkbar. Allerdings hat Chris Hemsworth auch noch andere Projekte, die er vor "Extraction 2" drehen wird – darunter "Thor: Love and Thunder". Die Dreharbeiten starten aller Voraussicht nach im Januar 2021, sofern die andauernde Corona-Pandemie den Plänen keinen Strich durch die Rechnung macht. Für seinen vierten Solo-Auftritt als Donnergott Thor trainiert Hemsworth bereits fleißig.

"Extraction 2" nach "Thor 4"?

Da wäre es doch praktisch, wenn der Schauspieler direkt im Anschluss mit den Dreharbeiten zu "Extraction 2" fortfahren könnte. Als Söldner kommt ihm eine muskulöse Statur durchaus zugute. Vor allem, wenn wir an die zahlreichen Kampfszenen des ersten Teils zurückdenken.

Offen bleibt nach wie vor, wie die Geschichte im Sequel fortgeführt wird. Das Ende von "Extraction" war eigentlich eindeutig – auch wenn sich mit viel Wohlwollen und Augenzudrücken ein Hintertürchen erkennen lässt. Fast sinnvoller erscheint es jedoch, wenn der zweite Teil viel mehr ein Prequel wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Netflix

close
Bitte Suchbegriff eingeben