News

Facebook holt sich Crime-Serie "Five Points" ins Programm

Kerry Washington wird schon bald eine Serie für Facebook produzieren.
Kerry Washington wird schon bald eine Serie für Facebook produzieren. (©picture alliance/Photoshot 2017)

Facebook macht weiter ernst. Um den Schritt zum Streaminganbieter voranzutreiben, hat sich der Social-Media-Riese jetzt exklusiv die neue Serie "Five Points" gesichert. Und: Keine Geringere als "Scandal"-Star Kerry Washington wird als ausführende Produzentin mit an Bord sein.

"Five Points" soll zunächst eine erste Staffel mit 10 Folgen bekommen. Neben Kerry Washington wird unter anderem auch Thomas Carter ("Coach Carter") als ausführender Produzent beteiligt sein. Carter übernimmt zudem die Regie der neuen Facebook-Serie.

Facebook setzt mit "Five Points" verstärkt auf Original-Content

Konkret wird es sich bei "Five Points" wohl um eine Mystery-Crime-Serie handeln. Das legt zumindest die erste Inhaltsangabe nahe, die Variety gerade veröffentlicht hat. "[...] Die Serie spielt im Süden von Chicago und dreht sich um fünf Highschool-Schüler mit fünf einzigartigen Blickwinkeln. Als sich ein einschneidender Zwischenfall ereignet, braucht es all diese unterschiedlichen Sichtweisen, um der Wahrheit auf die Schliche zu kommen", heißt es dort.

"Wir sind sehr aufgeregt angesichts der Gelegenheit, mit Indigenous und Facebook zusammenarbeiten zu können, um diese wichtige und dennoch provokative und fesselnde Geschichte zu erzählen", zitiert das Portal zudem Kerry Washington. Als Teil des Cast wurden bisher Hayley Kiyoko ("CSI: Cyber") und Madison Pettis ("The Fosters") bestätigt.

"Five Points" ist längst nicht die einzige Serie auf Facebook

"Five Points" ist längst nicht die einzige Serie, die Facebook inzwischen anbietet. Auf Watch, der neuen Streamingplattform für Original-Content des Social-Unternehmens, sind bereits unter anderem Serien wie "Ball in the Family", "Humans of New York: The Series" oder auch "Loosely Exactly Nicole" zu sehen. Derzeit ist der Service nur in den USA verfügbar, Facebook plant aber in absehbarer Zeit mit einer größeren Reichweite.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben