News

"Fantastic Beasts 2": Dumbledore ist Teil des Spin-offs

Ab dem dritten Teil der "Harry Potter"-Reihe schlüpfte Michael Gambon in die Rolle von Albus Dumbledore.
Ab dem dritten Teil der "Harry Potter"-Reihe schlüpfte Michael Gambon in die Rolle von Albus Dumbledore. (©picture alliance/Mary Evans Picture Library 2016)

Was viele Fans schon längst vermutet haben, ist endlich Gewissheit: Albus Dumbledore wird in "Fantastic Beasts 2" vorkommen. Da das Spin-off zur magischen Welt von Harry Potter etwa 70 Jahre vor der Geschichte des Zauberlehrlings spielt, wird es aber natürlich eine junge Version des Schulleiters von Hogwarts zu sehen geben.

Regisseur David Yates offenbarte gegenüber Screen Rant, dass Albus Dumbledore im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" mit von der Partie sein wird: "Im zweiten Film kommt Dumbledore zurück", bestätigte er. "Er hat ein paar gute Szenen mit Newt... Wir diskutieren gerade, wer Dumbledore spielen wird, Vorschläge wären gut."

Junger Dumbledore trifft Grindelwald?

Da der erste Teil des Spin-offs im New York der 1920er-Jahre angesiedelt ist, wird die Fortsetzung natürlich einen jüngeren Dumbledore zeigen als der von Michael Gambon verkörperte Schulleiter. Auch Newt Scamander, der Hauptcharakter in "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", wird im zweiten Teil wieder zu sehen sein.

Über den Inhalt des zweiten Films ist darüber hinaus jedoch noch nicht viel bekannt. Es wird jedoch spekuliert, dass der schwarze Magier Gellert Grindelwald auf Albus Dumbledore treffen wird. Nicht zuletzt Ezra Miller, der Darsteller des Credence, heizte die Gerüchteküche mit diesem Video an.

Auch Johnny Depp stößt zum Cast

Wer Dumbledore spielen wird, ist leider noch nicht bekannt. Doch erst vor Kurzem stieß Johnny Depp zum Cast des Harry-Potter-Spin-offs. Gerüchten zufolge soll er sich sogar die Rolle des Superbösewichts Grindelwald gesichert haben. Bestätigt ist das allerdings noch nicht.

Die gemeinsame Geschichte von Dumbledore und Grindelwald wäre es aber auf jeden Fall wert, erzählt zu werden: Die ehemaligen Jugendfreunde entfremden sich, da sich Grindelwald immer mehr der dunklen Magie zuwendet. Zu der Zeit, in der "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" spielt, terrorisiert er Europa. Schließlich treffen die beiden Zauberer in einem legendären Zaubererduell aufeinander. Zunächst aber sind im ersten Abenteuer des Spin-offs die fantastischen Tierwesen in New York los – und ab 17. November auch im Kino.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben