News

"Fargo": Staffel 3 startet noch im April!

In der zweiten Staffel von "Fargo" spielte Kirsten Dunst (l.) eine Nebenrolle.
In der zweiten Staffel von "Fargo" spielte Kirsten Dunst (l.) eine Nebenrolle. (©picture alliance / AP Photo 2017)

Die skurrilen Krimigeschichten um das verschneite US-Städtchen "Fargo" gehen in die nächste Runde: Der Sender FX Networks gab jetzt den Starttermin für Staffel 3 der Serie bekannt.

Mit der Serienadaption des Kultfilms "Fargo" der Coen-Brüder (1996) gelang dem US-Sender FX Networks ein unverhoffter, von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen hochgelobter Hit, der dem wunderbaren sowie subtil-absurden Original in vielerlei Hinsicht gerecht wird. Nun startet alsbald Staffel 3 – und das bereits am 19. April, wie die Verantwortlichen nun offiziell bekannt gaben.

"Fargo": Ewan McGregor in einer Doppelrolle

Wie schon die zweite Staffel kommt auch Staffel 3 mit einer gänzlich neuen Geschichte, die im Jahr 2010 angesetzt ist und somit zeitlich nach der ersten Staffel spielt. Im Mittelpunkt der Story steht Ewan McGregor, der eine Doppelrolle übernimmt. Der Hollywoodstar spielt zwei ungleiche Brüder: Der eine, Emmit Stussy, ist ein gut aussehender Selfmade-Man, der mit Grundstücken handelt. Der andere, Ray, ist mittlerweile ein Loser mit Glatze und Bierbauch, der als Bewährungshelfer arbeitet und seinen Bruder für den Misserfolg im Leben verantwortlich macht. Zwischen den beiden kommt es zum Konflikt – Diebstahl, Mord und Ärger mit der Mafia eingeschlossen.

In weiteren Rollen sind außerdem Carrie Coon ("The Leftovers", "Gone Girl"), Elizabeth Winstead ("Braindead", "10 Cloverfield Lane") und David Thewlis ("Harry Potter und die Heiligtümer des Todes") zu sehen. Doch besonders gespannt sind wir natürlich auf die Doppelrolle von Ewan McGregor – ob er wohl eine Chance auf einen Emmy hat? Die erste Staffel von Fargo gewann drei Serien-Oscars, die zweite immerhin zwei.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben