News

"Fast and Furious 8" lässt alle anderen Trailer hinter sich

Dominic Toretto (Vin Diesel) hat in "Fast and Furious 8" offenbar keine guten Absichten – oder?
Dominic Toretto (Vin Diesel) hat in "Fast and Furious 8" offenbar keine guten Absichten – oder? (©YouTube/Universal Pictures UK 2016)

Der erste Trailer zu "Fast and Furious 8" erreichte nicht nur dank seiner wahrlich großformatigen Inszenierung am New Yorker Times Square eine Unmenge von Menschen – im Internet hat die Filmvorschau jetzt sogar einen riesigen Rekord geknackt.

Der erste "Fast and Furious 8"-Trailer geht im Internet genauso schnell ab wie die getunten Hochglanzkarren im Film selbst. Die dreiminütige Vorschau auf den achten Teil des Action-Franchises wurde über Nacht zum meistgeklickten Trailer aller Zeiten.

Unfassbare Klickzahlen für ersten "Fast and Furious 8"-Trailer

139-Millionen-mal – so oft wurde der Trailer zu "The Fate of the Furious" allein innerhalb der ersten 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung angeklickt. Damit besetzen die actiongeladenen drei Minuten ab sofort Platz eins der am meisten angesehenen Trailer aller Zeiten. Der bisherige Spitzenreiter war die erste Vorschau auf die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest". Doch Vin Diesel, Dwayne Johnson und Co. ließen die knapp 128 Millionen Klicks des Märchenfilms alt aussehen.

Warum ist der Trailer so erfolgreich?

Beim inzwischen achten Teil einer Actionfilmreihe über völlig realitätsferne Auto-Stunts inklusive Klischees von hübschen Frauen und muskelbepackten Männern könnte man denken: Wer will das noch sehen? Offenbar eine Menge Leute! Und das könnte im Fall von "Fast and Furious 8" vor allem an der Story des Films liegen – die dreht den Spieß nämlich diesmal um: Hauptcharakter Dominic Toretto (Vin Diesel) wendet sich gegen seine – ihm eigentlich heilige – Familie und ist offenbar der Antagonistin Cipher (Charlize Theron) verfallen. Warum, lässt der Trailer noch völlig offen.

"The Fate of the Furious" mit Vin Diesel, Dwayne Johnson und Michelle Rodriguez startet am 13. April 2017 in den Kinos.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben