News

"Fast and Furious 8"-Trailer: Die Regeln haben sich geändert!

Wechselt Dom (Vind Diesel) in "Fast and Furious 8" wieder die Seiten?
Wechselt Dom (Vind Diesel) in "Fast and Furious 8" wieder die Seiten? (©YouTube/Fast & Furious 2017)

Dieser Trailer macht Lust auf mehr! Im Rahmen des Super Bowl 2017 gaben die Macher von "Fast and Furious 8" erstmalig einen genaueren Vorgeschmack, wie die Fortsetzung "Fate of the Furious" aussieht.

Markige Sprüche, schnelle Autos, zerstörtes Blech und jede Menge waghalsige Stunts – das sind die Erfolgszutaten der "Fast and Furios"-Reihe. Das wird sich auch in Teil acht nicht ändern. Allerdings steht die Fortsetzung unter einem anderen Stern: Der verstorbene Paul Walker ist nicht mehr an Bord. Dafür sind neue Gesichter vor der Kamera zu sehen und der Regiestuhl wurde neu besetzt. Dazu passt der Leitspruch "The Rules have changed" – "Die Regeln haben sich geändert" des neuen Trailers, der zum Super Bowl 2017 veröffentlicht wurde. Denn auch die Story überrascht mit einer Wendung.

"Fast and Furious 8": Debüt von Charlize Theron

Mit von der Partie sind in "Fast and Furious 8" neben dem Hauptcast Vin Diesel und Dwayne Johnson außerdem Jason Statham, der aus dem Knast geholt wurde und diesmal die PS-Crew tatkräftig unterstützt, sowie Charlize Theron, die als mysteriöse Frau Dom dazu verführt, abermals in die Welt der Verbrecher einzutauchen. Es kommt zum Konflikt mit seinen alten Freunden, die sich zur Ruhe gesetzt zu haben scheinen – eine Jagd über den ganzen Globus beginnt.

Wie im Trailer zu "Fate of the Furious" zu sehen, dürfen sich Fans wohl wieder auf kurze, aber unterhaltsame Dialoge, PS-starke Boliden und zum Teil völlig verrückte Actionszenen freuen. Regie führte F. Gary Gray, der zuletzt "Straight Outta Compton" inszenierte. Kinostart ist am 13. April 2017 – also gar nicht mehr so lange hin.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Fast & Furious 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben