News

"Fast and Furious 9" etwa ohne Michelle Rodriguez?

Bisher waren Letty und Dom ein Dreamteam. Ob das jedoch auch für "Fast and Furious 9" noch gilt, bleibt abzuwarten.
Bisher waren Letty und Dom ein Dreamteam. Ob das jedoch auch für "Fast and Furious 9" noch gilt, bleibt abzuwarten. (©Universal Pictures 2017)

Nachdem zuletzt Dom (kurzzeitig) der Familie den Rücken kehrte, könnte jetzt Letty noch vor "Fast and Furious 9" die Kurve kratzen. Denn: Darstellerin Michelle Rodriguez ist ganz und gar nicht zufrieden und droht sogar öffentlich mit ihrem Ausstieg aus dem Franchise.

Es sollte sich etwas ändern, findet Michelle Rodriguez. Ansonsten muss "Fast and Furious 9" ohne Doms (Vin Diesel) große Liebe Letty auskommen. Via Instagram wendet sich die Schauspielerin aktuell an die Verantwortlichen der Filmreihe und fordert mehr Respekt für die Darstellerinnen des Raser-Franchise. "F8 kommt heute digital raus", schreibt Rodriguez. "Ich hoffe, sie entscheiden, den Frauen des Franchise im nächsten Film etwas Liebe entgegenzubringen. Oder ich muss mich möglicherweise von einem geliebten Franchise verabschieden. Es war ein toller Ritt und ich bin dankbar für die Gelegenheit, die die Fans und das Studio mir über die Jahre geboten haben."

Nun wollen die Frauen ans Steuer

Woran genau es den weiblichen Parts mangelt, erklärt Michelle Rodriguez in ihrem Beitrag nicht. Dennoch ist es nicht das erste Mal, dass sich die Schauspielerin über den starken Fokus der "Fast and Furious"-Reihe auf männliche Charaktere beklagt. Im Interview mit Entertainment Weekly ärgerte sie sich über die geringe Interaktion zwischen Letty und Doms Schwester Mia (Jordana Brewster). "Ich mache seit 16 Jahren Filme mit Jordana, die die Schwester von Dom Toretto spielt, und kann an einer Hand abzählen, wie viele Zeilen ich zu ihr sprechen durfte", so Rodriguez. "Ich denke, das ist armselig und es ist ein [Zeichen für den] Mangel an Kreativität."

Mehr Letty und Mia in "Fast and Furious 9"?

Vielleicht erfüllt sich der Wunsch von Michelle Rodriguez in "Fast and Furious 9"? Im achten Film der Reihe war Jordana Brewsters Alter Ego zwar nicht zu sehen, im kommenden neunten Teil soll Mia jedoch wieder mit an Bord sein. Hauptdarsteller Vin Diesel kündigte auf Instagram bereits die Rückkehr seiner Filmschwester an.

"Fast and Furious 9" soll voraussichtlich am 18. April 2019 in die deutschen Kinos rasen.

Neueste Artikel zum Thema 'Fast & Furious 9'

close
Bitte Suchbegriff eingeben