News

"Fast & Furious 8": Es wird feurig für Dominic Toretto

Mit Dominic Toretto ist nicht zu spaßen, das macht der neueste "Fast & Furious 8"-Clip einmal mehr deutlich. Während eines Straßenrennens wird er von seinem Kontrahenten kurzfristig überlistet, doch Dom bleibt cool und schlägt zurück.

Kurz vor dem deutschen Kinostart von "Fast & Furious 8" am 13. April wurde noch mal ein kurzer, aber rasanter Clip veröffentlicht. Dominic Toretto (Vin Diesel) liefert sich ein gefährliches Rennen mitten in den Straßen einer Stadt. Sein Widersacher nimmt es mit den Regeln nicht allzu genau und baut ihm ein Hindernis ein.

Toretto wird Feuer unterm Hintern gemacht

Was folgt, ist eine Kollision mit einem unbemannten Motorrad, woraufhin das Auto von Dom Feuer fängt. Wo unsereins panisch anhalten und weglaufen würde, bleibt das Muskelpaket im "Fast & Furious 8"-Clip cool und besonnen. Statt langsamer zu werden, setzt er noch einen drauf und treibt seine Schrottlaube ans Maximum.

Es kommt, wie es kommen muss: Der Motor überhitzt und fängt an zu brennen. Die Scheiben bersten unter der Hitze und Dom schlagen die Flammen ins Gesicht.

Wenige Tage bis zum Kinostart von "Fast & Furious 8"

Und was tut man, wenn das der Fall ist? Richtig: Man dreht das Auto um 180 Grad und legt den Rückwärtsgang ein. Dann noch kurz den Motor etwas boosten und schon brettert man der Ziellinie entgegen! Mit so viel Coolness gelingt das wahrlich nur Dominic Toretto.

Diese und viele weitere spektakuläre Szenen können wir ab dem 13. April auf der großen Leinwand verfolgen. Dann nämlich startet "Fast & Furious 8" im Kino.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Fast & Furious 8'

close
Bitte Suchbegriff eingeben