News

"Fast & Furious 8"-Featurette: "Film soll die Fans umhauen!"

Dass "Fast & Furious 8" in Sachen Action noch eine Schippe drauf setzt, daran bestehen keine Zweifel. In einem neuen Featurette über das gesamte Franchise wird diese Tatsache auch noch einmal von Vin Diesel zweifelsfrei bestätigt.

Innerhalb des Films steht die Familie ganz klar im Fokus. Das "Fast & Furious 8"-Featurette jedoch zeigt, dass abseits der Kameras die Fans im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Den Bildern von Presseevents ist anzusehen, dass die Besetzung diesen Trubel regelrecht liebt.

"Fast & Furious 8"-Featurette lässt die Crew zu Wort kommen

Nicht umsonst hat Vin Diesel die Fans des Franchise auf Facebook um ihre Meinung gebeten. Bevor die Rolle von Luke Hobbs in die Reihe hineingeschrieben wurde, wollte der Haudegen wissen, wen seine Follower sehen wollten. Ursprünglich war Tommy Lee Jones dafür vorgesehen, doch die Fans wollten einen anderen Star: Dwayne Johnson! Es war ganz offensichtlich die richtige Entscheidung.

Franchise wird immer wieder neu erfunden

"Der einzige Weg, mit dem wir die Geschichte fortführen konnten, war die dunklere und gefährlichere Seite von Dominic Toretto zu zeigen", erklärt Vin Diesel im Featurette und legt mit den Worten nach: "Und das war es, was wir tun mussten." Ludacris hingegen betont, dass "Fast & Furious 8" ein kompletter Neuanfang für das Franchise ist und alle Beteiligten daran gelegen ist, sich immer wieder neu zu erfinden. Oder um es mit den Worten von Vin Diesel zu sagen: "'Fast & Furious 8' wird die Leute umhauen!"

Ob "Fast & Furious 8" die Leute, wie im Featurette angekündigt, wirklich umhauen wird, erfahren wir ab dem 12. April. Dann startet der neueste Teil des Franchise in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben