News

"Fast & Furious 8" mit einem etwas anderen Teaser

Eine große Familie: Der Cast von "Fast & Furious 8"
Eine große Familie: Der Cast von "Fast & Furious 8" (©Facebook / Fast & Furious 2016)

Schnelle Autos, schöne Frauen und jede Menge Action – genauso wird auch "Fast & Furious 8" daherkommen. Der erste Trailer lässt zwar noch ein bisschen auf sich warten, doch der jetzt veröffentlichte Teaser hat es schon ordentlich in sich. Und jetzt: Taschentücher rausholen!

Fans des Boliden-Franchises fiebern dem 11. Dezember entgegen, denn für dieses Datum hat niemand Geringeres als Hauptdarsteller Vin Diesel ("xXx: The Return of Xander Cage") bereits die Veröffentlichung des neuen Trailers zu "Fast & Furious 8" angekündigt. Der Teaser zum Trailer macht jetzt schon Appetit darauf.

Ein Trailer voller Familiengefühl

Understatement ist nicht gerade die Stärke der "Fast & Furious"-Macher. Und deshalb wird der Trailer zu "Fast & Furious 8" auch nicht einfach so veröffentlicht, sondern mit viel Tamtam auf einer Veranstaltung in New York vorgestellt, zu der die gesamte Besetzung eingeflogen wird.

Doch bis dahin präsentiert sich der Cast in dem heute veröffentlichten Teaser zum Trailer erst einmal als große Familie, die voller Pathos einen nostalgischen Blick auf die "Fast & Furious"-Geschichte wirft. Mit dabei ist natürlich Vin Diesel, der als Dominic Toretto in "Fast & Furious" regelmäßig in eine der Hauptrollen schlüpft und der inzwischen auch als Produzent an dem erfolgreichen Franchise beteiligt ist. Auch Michelle Rodriguez ("Resident Evil: Retribution") ist wieder als Leticia "Letty" Ortiz mit dabei und sorgt für eine gehörige Portion "Eye Candy".

Auch Kurt Russel ("The Hateful Eight") geht erneut als Mr. Nobody an den Start, wenn die Motoren wieder kräftig aufheulen. Dwayne Johnson ("Hercules") und Jason Statham ("Transporter") dürfen ebenfalls nicht hinter dem Steuer fehlen! Gerüchten zufolge wird außerdem Eva Mendes ("Die etwas anderen Cops") genau wie im zweiten und fünften Teil der "Fast & Furious"-Reihe die Rolle der Agentin Monica Fuentes übernehmen. Oscarpreisträgerin Charlize Theron ("Monster") gibt in "Fast & Furious 8" übrigens die Femme fatale.

"Fast & Furious 8" soll Paul Walker ehren

Vor etwa drei Jahren schockierte die Nachricht, dass Schauspieler Paul Walker, einer der Hauptdarsteller in "Fast & Furious", ausgerechnet bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. Die Dreharbeiten zu "Fast & Furious 7" waren damals noch nicht abgeschlossen – der Film wurde mit Walkers Brüdern Cody und Caleb und jeder Menge Computertechnik finalisiert.

Mit "Fast & Furious 8" möchte Vin Diesel seinem Freund eine ganz besondere Ehre erweisen, wie er in einem Post zum Todestag Walkers auf Instagram mitteilte: "Ich bin so stolz auf dieses Franchise, das auf Brüderschaft aufgebaut wurde... und Loyalität. Wartet, bis ihr das nächste Kapitel seht, ich möchte Pablo damit stolz machen. Alles Liebe." "Fast & Furious 8" startet am 13. April 2017 bei uns in den Kinos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben