"Fast & Furious": David Leitch als Regisseur für Spin-off bestätigt

92764944
David Leitch darf sich freuen: Nach "Deadpool 2" dreht er bald das "Fast & Furious"-Spin-off. (©picture alliance / newscom 2018)
Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Dem geplanten Spin-off zur "Fast & Furious"-Reihe dürfte es mit Dwayne Johnson und Jason Statham in den Hauptrollen an krachender Action nicht mangeln. Klar, dass da auch ein gestandener Action-Regisseur her muss – und der wurde mit David Leitch nun offiziell bestätigt.

Jetzt ist es raus: Bereits im Februar wurde gemunkelt, dass David Leitch das Steuer beim kommenden "Fast & Furious"-Spin-off übernehmen würde, nun folgte die Bestätigung. Über den offiziellen Twitter-Account der Raserreihe wurden die Fans gebeten, Leitch als Regisseur von "Hobbs And Shaw" willkommen zu heißen.

Action-Experte soll das Spin-off in die richtige Bahn lenken

Leitch scheint die optimale Wahl für den geplanten Action-Blockbuster. Der Filmemacher begann seine Hollywoodkarriere als Stuntman, bevor er hinter die Kamera wechselte. Als Co-Regisseur verantwortete er gemeinsam mit Chad Stahelski "John Wick", bevor er "Atomic Blonde" und "Deadpool 2" inszenierte. Mit dem "Fast & Furious"-Spin-off fährt Leitch somit aller Voraussicht nach seine gewohnte Schiene.

Zoff um "Fast & Furious"-Ableger

Abgesehen von den jüngsten Neuigkeiten rund um Leitch, gibt es bislang kaum Infos zum Spin-off. Der offensichtliche Titel "Hobbs And Shaw" bestätigt lediglich, was wir schon wussten – dass es in dem Film um die "Fast & Furious"-Charaktere von Dwayne Johnson und Jason Statham gehen wird.

Deren einstige Co-Stars sind derweil nicht alle froh über die Franchise-Erweiterung. Roman-Darsteller Tyrese Gibson kritisierte Johnson mehrfach öffentlich für dessen Spin-off-Pläne. "'Fast'-Familie, richtig? Nee, es geht nur um Team Dwayne", pöbelte der Schauspieler unter anderem auf seinem Instagram-Account.

Kinostart
Bleibt zu hoffen, dass sich die Wogen im "Fast & Furious"-Cast bis zum Start des Spin-offs noch etwas glätten. "Hobbs And Shaw" soll nämlich in den US-Kinos bereits am 26. Juli 2019 anrollen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben