Finaler Trailer zu "Jurassic World 2" zeigt Handel mit Killer-Dino

Jutta Peters Wartet noch immer auf ihren Brief aus Hogwarts. Erwägt alternativ eine Laufbahn bei den Avengers.

Der neue Trailer zum Saurier-Sequel "Jurassic World 2: Das Gefallene Königreich" ist da – und lüftet ein weiteres Geheimnis rund um die Handlung des kommenden Films. So wird gezeigt, dass der aktive Vulkan auf der Isla Nublar nicht die einzige Bedrohung ist. Wieder einmal sind es die Menschen selbst, die das größte Chaos verursachen.

Denn nachdem Owen (Chris Pratt) und Claire (Bryce Dallas Howard) angeblich für eine Rettungsaktion auf die Insel zurückkehren, müssen sie im Trailer zu "Jurassic World 2" feststellen, dass es den scheinbaren Wohltätern der Saurier einmal mehr nur um den Profit geht. Der Schwarzmarkthandel mit abgerichteten Dinos als Kampfmaschinen blüht – und ausgerechnet Raptor Blue soll sogar noch für Schlimmeres herhalten.

"Jurassic World 2" präsentiert den gefährlichsten aller Saurier

Offenbar wird Owens Kuscheldino zur Erschaffung des gruseligen Killer-Dinos genutzt, der seine fiesen Krallen bereits im ersten Trailer nach den Helden des Sequels ausstreckte: den künstlich verschlimmbesserten Indoraptor. "Dies ist die gefährlichste Kreatur, die je auf der Erde gelebt hat", preist ein Auktionator das Monster zunächst noch an – bevor es (natürlich) aus seinem Käfig entkommt und auf die Jagd geht.

Sie setzten den Indoraptor in Szene

Darüber hinaus verrät uns der neue Trailer zu "Jurassic World 2" vor allem eines: Regisseur Juan Antonio Bayona ("The Impossible – Nichts ist stärker als der Wille zu überleben") hat bei der Fortsetzung der kultigen Action-Abenteuer-Reihe ganze Arbeit geleistet. Dass die Fortsetzung allem Anschein nach dem spektakulären ersten Film gerecht wird, dürfte aber auch daran liegen, dass Colin Trevorrow, der Regisseur von "Jurassic World", das Drehbuch zum zweiten Teil lieferte und auch als Produzent beteiligt war.

Kinostart
"Jurassic World 2: Das Gefallene Königreich" startet am 7. Juni 2018 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben