menu

"For all Mankind"-Trailer: Kampf um den Mond geht in Staffel 2 weiter

Das Rennen um den Mond geht in die zweite Runde. Apple TV+ hat den ersten Trailer zur neuen "For All Mankind"-Staffel veröffentlicht und der macht klar: Im Zweifel wird die Vormachtstellung auf dem Mond mit Waffen geregelt.

Im "For All Mankind"-Trailer ist vor allem eine Person klar und deutlich zu hören: Ronald Reagan. Er warnt die US-Bevölkerung vor einem gefährlichen Feind – der Sowjetunion. "Die Geschichte hat von den Amerikanern unserer Zeit viel abverlangt. Wir mussten bereits viel geben und wir müssen uns darauf vorbereiten, noch mehr zu geben. Wir müssen den Frieden durch Stärke beibehalten, so lange wie möglich."

Frieden auf dem Mond? Fehlanzeige!

Parallel dazu bereiten sich die amerikanischen und sowjetischen Mondbesucher auf die unausweichliche Konfrontation vor. Es werden Waffen geladen und entsichert, entschlossene Gesichter lassen erahnen, dass sie zu allem bereit sind. "Wenn wir damit anfangen, gibt es kein Zurück mehr", hören wir am Ende des Trailers Edward Baldwin (Joel Kinnaman) sagen.

Staffel 2 knüpft direkt an Staffel 1 an

Es sieht ganz so aus, dass die zweite "For All Mankind"-Staffel dort ansetzt, wo Staffel 1 aufgehört hat. Der Trailer zeigt auch, dass die meisten Darsteller aus der ersten Season wieder mit dabei sein werden – darunter Wrenn Schmidt als Mission-Control-Leiterin Margo Madison, Michael Dorman als Baldwins Kumpel Gordo Stevens und Shantel VanSanten als Eds Frau Karen.

Wann Staffel 2 auf Apple TV+ zu sehen sein wird, verrät der Trailer noch nicht. Da die erste Season im Oktober 2019 Premiere gefeiert hat, ist es durchaus möglich, dass "For All Mankind" im Oktober dieses Jahres wieder durchstartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV+

close
Bitte Suchbegriff eingeben