menu

Fortsetzung folgt: "The Last Kingdom" bekommt Staffel 5

The Last Kingdom Alexander Dreymon als Uhtred
Uhtred kämpft sich erneut auf die Bildschirme zurück!

Fans krachender Wikinger-Action dürfen sich freuen: Netflix hat eine fünfte Staffel für seine Historien-Serie "The Last Kingdom" in Auftrag gegeben. Der Cast rund um Hauptdarsteller Alexander Dreymon bestätigt die frohe Kunde mit einem Video auf Instagram.

"Ein großes Dankeschön an unsere Fans und unsere Freunde bei Netflix", jubelt Alexander Dreymon auf seinem Instagram-Kanal. "The Last Kingdom" wurde erneut verlängert: Die kommende Staffel 5 wird zehn Folgen umfassen, genau wie Staffel 3 und 4. Laut Branchendienst Deadline werden die neuen Episoden auf den Bänden 9 und 10 von Bernard Cornwells Buchreihe "The Saxon Stories" basieren.

Das erwartet die Zuschauer in "The Last Kingdom"

"The Last Kingdom" erzählt die Geschichte des Kriegers Uhtred von Bebbanburg, der als Sachse geboren, aber als Däne im England des neunten und zehnten Jahrhunderts aufgezogen wurde. Er verbündet sich mit König Alfred von Wessex (David Dawnson) und unterstützt diesen beim Plan, die Königreiche von England unter einem Herrscher zu vereinen, während Wikinger das Land verwüsten.

In Staffel 5 erkennt Uhtred, dass sein Schicksal über Bebbanburg hinausgeht: Seine Zukunft ist eng mit der von ganz England verbunden. Doch um sein Schicksal zu erfüllen, muss sich Uhtred seinem ärgsten Feind stellen und seinen größten Verlust erleiden.

Netflix, der Retter

Ursprünglich war "The Last Kingdom" eine Produktion des britischen TV-Senders BBC Two. Ab der zweiten Staffel war Netflix jedoch als Koproduzent beteiligt. In der dritten Staffel übernahm der Streamingdienst dann ganz das Ruder – als BBC Two die Serie fallen ließ, wurde Netflix zum alleinigen Produzenten und Distributor der Serie.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Netflix

close
Bitte Suchbegriff eingeben