News

Frauenpower: Scarlett Johansson ist Kinoqueen 2016

Scarlett Johansson lässt als Marvel-Heldin Black Widow die Kassen klingeln.
Scarlett Johansson lässt als Marvel-Heldin Black Widow die Kassen klingeln. (©picture alliance / AP Photo 2016)

Kassensturz: Scarlett Johansson führt 2016 die Liste der Schauspieler an, die am meisten Geld in die Kinokassen gespült haben. Dank ihres Erfolgs im jüngsten "Avengers"-Streifen lässt sie sogar ihre männlichen Kollegen hinter sich zurück.

"Rätselhaft und ein bisschen fantastisch", so beschreibt Scarlett Johansson ihre Rolle der Black Widow in der "Avengers"-Verfilmung "Captain America: Civil War". Diesem Superhelden-Blockbuster hat es die Schauspielerin zu verdanken, dass sie laut Forbes die Liste der Schauspieler anführt, deren Filme 2016 im Kino am erfolgreichsten waren.

Scarlett Johansson erfolgreicher als Chris Evans und Co.

Fantastisch ist nicht nur Scarlett Johanssons Rolle der Black Widow alias Natasha Romanov in "Captain America: Civil War", sondern auch die Einspielergebnisse der Schauspielerin, deren Filme im Jahr 2016 rund 1,15 Milliarden US-Dollar in die Kinokassen weltweit spülten. Damit lässt sie auch ihren prominenten Schauspielkollegen Chris Evans hinter sich zurück, der in "Captain America: Civil War" die Rolle des Titelhelden übernahm. Auf dem dritten Platz landet Robert Downey Jr., der ebenfalls regelmäßig bei den Avengers mitmischt, und zwar als Iron Man. Die Filme der beiden Männer brachten jeweils 1,1 Milliarden US-Dollar ein.

Comicverfilmungen sind Kassenschlager

Überhaupt war 2016 ein sehr erfolgreiches Jahr für Comicverfilmungen. Besonders hervorgetan haben sich die Storys aus den Comic-Universen Marvel und DC. Mit Felicity Jones findet sich nur eine einzige Schauspielerin in der aktuellen Forbes-Liste, die 2016 nicht in einer Comicverfilmung mitgespielt hat. Dafür war sie in "Rogue One: A Star Wars Story" und dem Mystery-Thriller "Inferno" zu sehen und sorgte so für rund 800 Millionen US-Dollar in den Kinokassen weltweit. Die Einspielergebnisse von Schauspielern, die 2016 animierten Figuren ihre Stimmen liehen, blieben bei dem Ranking übrigens außen vor.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben