Galaktisch: Nick Nolte stößt zum "The Mandalorian"-Cast

Nick Nolte begibt sich für "The Mandalorian" ins "Star Wars"-Universum.
Nick Nolte begibt sich für "The Mandalorian" ins "Star Wars"-Universum. (©Sony Pictures 2018)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Die Dreharbeiten zur "Star Wars"-Serie "The Mandalorian" sind schon in vollem Gange, da gibt es immer noch weitere Castzugänge zu vermelden. Jetzt verschlägt es ein echtes Hollywood-Urgestein in die weit, weit entfernte Galaxie.

So wird der mehrfach oscarnominierte Nick Nolte zum Cast der Science-Fiction-Serie stoßen, wie The Hollywood Reporter (THR) exklusiv berichtet.

Nick Nolte wird Teil des "Star Wars"-Franchise

Damit leistet Nolte unter anderem Pedro Pascal ("Game of Thrones") Gesellschaft, der sich die Hauptrolle in "The Mandalorian" sichern konnte. Außerdem wurde Gina Carano ("Deadpool") als Castzugang bestätigt. Für Nolte könnte der Zustoß zum "Star Wars"-Franchise einen Karriere-Booster bedeuten. Während Nolte seine Hochzeit im Filmbusiness vor allem in den 1990er-Jahren mit Oscarnominierungen für "Der Herr der Gezeiten" (1991) und "Der Gejagte" feierte, ist seine weitere Filmografie mitunter durchwachsen. Doch in Werken wie "Hotel Ruanda", "Warrior" und "Gangster Squad", bewies er wiederholt, dass er sein Handwerk nach wie vor versteht.

"The Mandalorian" spielt am Rand der Galaxie

Welche Rolle er und auch die anderen bekannten Castmitglieder einnehmen werden, ist derzeit noch unbekannt. Laut THR ist es jedoch nicht ungewöhnlich, dass Nolte erst so spät zum Projekt stößt. Da die Serie auf visuelle Effekte, Kostüme und Make-up setze, wäre es für Schauspieler möglich, zu kommen und zu gehen und auch später in der Produktion gecastet zu werden.

Inhaltlich wissen wir, dass ein Krieger und Revolverheld in der Tradition von Jango und Boba Fett in Szene gesetzt wird. Die Handlung wird am äußeren Rand der "Star Wars"-Galaxie angesiedelt. "The Mandalorian" wurde von Jon Favreau ("The Jungle Book") eigens für Disneys Streamingdienst Disney+ entwickelt, der 2019 Netflix und Co. Konkurrenz machen wird.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben