"Game of Thrones"-Autor ehrt Stan Lee & enthüllt kuriose Verbindung

George R. R. Martin hält große Stücke auf Stan Lee.
George R. R. Martin hält große Stücke auf Stan Lee. (©picture alliance/IBL Schweden/abaca 2018)
David Albus Überbrückt Ladepausen in PC-Games an der Nintendo Switch – und umgekehrt.

George R. R. Martin, Autor der "Game of Thrones"-Romane, hat in einem Blogpost Abschied von Stan Lee genommen. Er würdigt die kürzlich verstorbene Marvel-Legende darin als großen Einfluss und erinnert sich daran, dass seine ersten veröffentlichten Worte einst in einem "Fantastic Four"-Comic erschienen.

Kaum ein Autor hatte so nachhaltigen Einfluss auf die aktuelle Popkultur wie Stan Lee. Nach dem Tod des 95-Jährigen würdigen ihn nun viele Kollegen und Kolleginnen – darunter auch "Game of Thrones"-Autor George R. R. Martin.

George R. R. Martin verabschiedet sich von Marvel-Legende

"Er war so lange Teil ein Teil meiner Welt, dass es unmöglich erscheint, dass er weg ist", so Martin in einem Blog-Post mit dem Titel "Farewell to a Marvel". Er habe Lee mehrfach getroffen, sei aber nie mit ihm befreundet gewesen – vielmehr habe er als echter Fanboy immer leicht wortkarg neben seinem großen Vorbild gestanden.

Ein Brief an den Shakespeare der Comic-Welt

Tatsächlich, so erinnert sich Martin, sei Stan Lee aber gewissermaßen sein erster Verleger gewesen: Im Alter von 13 Jahren schrieb Martin einen Fan-Brief an Stan Lee und Jack Kirby, der in der Leserbrief-Rubrik von "Fantastic Four #20" abgedruckt wurde. "Das waren meine ersten Worte, die ich je gedruckt gesehen habe", so der heutige Bestseller-Autor.

In dem Brief verglich Martin Stan Lee damals übrigens mit William Shakespeare – eine auf den ersten Blick vielleicht etwas hoch gegriffene Ehrung. "Ich war halt Dreizehn ...", sagt er heute, gibt aber zu bedenken: "Es gab auch schon vor Shakespeare Theaterstücke, aber er hat das Theater revolutioniert und es völlig verändert. Stan Lee hat dasselbe für Comics gemacht."

So gesehen ...

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben