News

"Game of Thrones"-Bücher könnten 2018 im Doppelpack kommen

Ein Blick in die Ferne: Kommen 2018 wirklich zwei neue "Game of Thrones"-Bücher?
Ein Blick in die Ferne: Kommen 2018 wirklich zwei neue "Game of Thrones"-Bücher? (©Macall B. Polay/HBO 2017)

Fans der beliebten "Game of Thrones"-Saga fragen sich schon lange: Wann bringt George R. R. Martin endlich neuen Input? Obwohl das Ende der TV-Serie bereits besiegelt ist, steht das Schicksal von Westeros in den Büchern noch in den Sternen. Das könnte sich allerdings 2018 ändern ... 

"Game of Thrones"-Fans haben schon längst alle fünf Bücher von Erfolgsautor George R. R. Martin im Regal stehen. Von "The Winds of Winter" ("Die Windes des Winters"), dem sechsten Teil der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer", fehlt jedoch jede Spur. Und das, obwohl Martin seinen Roman schon längst veröffentlicht haben wollte.

Wie steht's um "The Winds of Winter"?

Auf seinem offiziellen Blog hält George R. R. Martin seine Fans regelmäßig auf dem Laufenden, was den Werdegang des sechsten "Game of Thrones"-Teils angeht. So auch am vergangenen Wochenende, als er sich einmal mehr zum Status quo von "The Winds of Winter" äußerte.

Offenbar missfielen ihm einige Berichterstattungen, in denen es hieß, dass "The Winds of Winter" schon längst fertig sei und Martin das Buch zurückhalten würde. Andere wiederum behaupteten, dass er noch keine einzige Seite geschrieben habe.

George R. R. Martin räumt mit "Game of Thrones"-Gerüchten auf

Alles Humbug, schreibt der Erfolgsautor nun auf seinem Blog. "Beide 'Berichte' sind gleichermaßen falsch wie dämlich. Ich arbeite noch immer daran [Band 6], ich bin noch immer Monate [vom Abschluss] entfernt (wie viele? Gute Frage), ich habe noch immer gute und schlechte Tage und das ist alles, was ich sagen kann".

Da er parallel noch an einer Art Spin-off-Buch über die Geschichte des Hauses Targaryen schreibt ("Fire and Blood"), kann Martin zum aktuellen Zeitpunkt auch noch nicht sagen, ob dieser Band oder eben "The Winds of Winter" zuerst erscheinen wird. "Aber ich denke, dass ihr ein Westeros-Buch von mir 2018 bekommen werdet ... und wer weiß, vielleicht sogar zwei."

Konkret klingt zwar anders, aber als waschechter "Game of Thrones"-Fan klammert man sich nun mal an jeden Strohhalm. Und bis dahin überbrücken wir die Zeit mit den neuen Episoden von Staffel 7, die jeden Montag auf Sky erscheinen.

Neueste Artikel zum Thema 'Game of Thrones'

close
Bitte Suchbegriff eingeben