News

"Game of Thrones"-Drachen in Staffel 7 sind so groß wie nie

Die Drachen in "Game of Thrones" werden von Staffel zu Staffel größer.
Die Drachen in "Game of Thrones" werden von Staffel zu Staffel größer. (©Helen Sloan/Home Box Office, Inc. All rights reserved. HBO® and all related programs are the property of Home Box Office, Inc. Sky 2017)

Im Juli 2017 geht es in die siebte "Game of Thrones"-Runde. Wieder mit dabei: Daenerys Targaryen und ihre drei gigantisch großen Drachen. Welches Ausmaß die Riesenechsen in der Realität hätten, verriet nun Regisseur Matt Shakman.

Der Tod von Khal Drogo am Ende der ersten "Game of Thrones"-Staffel war zugleich die Geburt der drei Drachen, die seither nicht von der Seite von Daenerys Targaryen weichen. Konnten sie zu Beginn der zweiten Staffel noch auf den Schultern der Mutter der Drachen ruhen, reitet diese inzwischen auf ihren Schützlingen, die von Jahr zu Jahr immer größer werden.

Gigantische Drachen in Staffel 7

Doch wie sieht es in Staffel 7 aus? Müssten die stacheligen Riesenechsen nicht langsam ausgewachsen sein? Offenbar nicht, wie "Game of Thrones"-Regisseur Matt Shakman im Interview mit Entertainment Weekly erklärt: "In diesem Jahr haben die Drachen die Ausmaße einer Boeing 747." Das klingt so schon unglaublich groß, aber was wäre das konkret in Metern? Das Flugzeug misst in etwa 70 Meter in der Länge und die Flügelspannweite liegt bei rund 64 Metern. Wir können uns also nur zu gut vorstellen, wie winzig ein Mensch neben den Drachen wirken dürfte.

"Game of Thrones" setzt neue Maßstäbe

Eine weitere Info hatte der "Game of Thrones"-Regisseur dann auch noch parat: "Drogon ist der Größte der Truppe – seine Flammen haben neun Meter im Durchmesser!"

Wie das auf den TV-Bildschirmen rüberkommt, erfahren wir ab dem 17. Juli, wenn Staffel 7 in Deutschland auf dem Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben