News

"Game of Thrones": Erstes herzerwärmendes Foto von Staffel 8 enthüllt

Wie geht die Reise für Daenerys Targaryen und Jon Snow in Staffel 8 weiter?
Wie geht die Reise für Daenerys Targaryen und Jon Snow in Staffel 8 weiter? (©Helen Sloan/HBO 2017)

Der Winter ist da und der Kampf um den eisernen Thron geht in die letzte Runde. Auf die finale Staffel von "Game of Thrones" müssen wir zwar noch etwas warten, doch jetzt gibt es ein erstes Lebenszeichen vom Set – und das zeigt Feuer und Eis in inniger Umarmung.

Auf dem Cover der Entertainment Weekly blicken dem Betrachter in der neuesten Ausgabe Jon Snow und Daenerys Targaryen entgegen – und beweisen, dass ihre Allianz offenbar auch im Finale von Dauer ist.

Jon Snow und Daenerys Targaryen in inniger Umarmung

Inhaltlich gibt das Bild nicht viel her, doch es zeigt die Mutter der Drachen und den König des Nordens in warme Wintermäntel gehüllt an einem eisigen Set. Wer will es ihnen da verdenken, dass sie die Wärme des anderen suchen. Unterschrieben ist das Bild mit dem doppeldeutigen Titel "End Game", was schlicht als Endphase übersetzt werden kann, aber gerade im Serienkosmos auch ein Liebespaar bezeichnet, das am Ende zusammenbleibt. Bei Jon und Daenerys könnte dieses Happy End durch die Enthüllung ihrer Verwandtschaft allerdings erschwert werden.

Alles besser für Staffel 8 von "Game of Thrones"

Damit Staffel 8 nicht nur in Liebesdingen Superlative setzen kann, mussten die Darsteller zehn Monate erschöpfender Dreharbeiten überstehen. Um alles perfekt zu machen, gingen die Schauspieler dabei an ihre Grenzen. "Es ist schonungslos. Szenen, die vor fünf Jahren einen Drehtag gefordert haben, dauern jetzt fünf Tage", klagt Jon-Snow-Darsteller Kit Harington im Interview mit Entertainment Weekly.

"Sie wollen alles richtig machen. Sie wollen alles auf jede mögliche Weise drehen, damit sie alle Möglichkeiten haben". Khaleesi-Darstellerin Emilia Clarke kann nur zustimmen. "Kamera-Checks dauern länger, die Kostüme sind etwas besser, Haare und Make-up etwas mehr auf den Punkt. Jede Entscheidung, jedes Gespräch, jede Gesinnung hat diesen Beigeschmack von 'Das ist es'. Alles fühlt sich intensiver an", so Clarke.

Sendehinweis
Ob sich die Mühen auszahlen, erfahren wir an einem noch unbestimmten Termin 2019, wenn Staffel 8 von "Game of Thrones" das Lied von Eis und Feuer beendet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben