News

"Game of Thrones": Familienzwist bei den Greyjoys in Staffel 7?

Euron Greyjoy führt in Staffel 7 von "Game of Thrones" nichts Gutes im Schilde.
Euron Greyjoy führt in Staffel 7 von "Game of Thrones" nichts Gutes im Schilde. (©Helen Sloan/HBO/Sky 2017)

In Staffel 7 von "Game of Thrones" könnte es zum großen Showdown zwischen den Mitgliedern der Familie Greyjoy kommen. Schauspieler Pilou Asbaek, der den Piraten Euron Greyjoy spielt, deutete in einem Interview sogar an, wer am Ende die Oberhand behalten könnte.

Im Zentrum der neuen Staffel "Game of Thrones" dürfte der Konflikt zwischen den drei Blaublütern Daenerys Targaryen, Cersei Lannister und Jon Snow stehen. Das deutete jedenfalls der kürzlich veröffentlichte Trailer an. Doch die Fantasyserie hat noch viele weitere Figuren, die im Kampf um die Herrschaft in Westeros ein Wörtchen mitzureden haben – zum Beispiel den skrupellosen Piraten Euron Greyoy, seinen Neffen Theon und seine Nichte Yara.

Wird Euron der neue Bösewicht in "Game of Thrones"?

Wir erinnern uns: Euron ist auf dem Weg zu Daenerys, um sie zu heiraten und dadurch an ihre Streitmacht (und vor allem ihre drei Drachen) zu gelangen. Theon und Yara sind ihrem verhassten Onkel aber voraus und haben bereits eine Allianz mit der Drachenmutter geschmiedet. Eine Konfrontation zwischen den Verwandten scheint unausweichlich und dürfte in Staffel 7 tatsächlich bevorstehen.

Achtung! Die folgenden Absätze erhalten möglicherweise Spoiler für Staffel 7 von "Game of Thrones"!

Das zumindest verriet Euron-Darsteller Pilou Asbaek in einem Interview mit MTV News. Auf die Frage, wie viel Ärger sein Charakter in Staffel 7 machen werde, antwortete er: "Genug, um ihn zufriedenzustellen – sehr zufrieden!"

Abschied von Theon und Yara in Staffel 7?

Für Theon und Yara Greyjoy könnte es in "Game of Thrones" also bald brenzlich werden. Schließlich versuchte der frisch zum König der Eiseninseln gekrönte Euron bereits in Staffel 6, die beiden ermorden zu lassen – ein Schicksal, dem sie nur knapp entrinnen konnten. Weiter ins Detail gehen wollte Asbaek in dieser Hinsicht aber aus einem sehr persönlichen Grund nicht: Seit ihm jemand als Jugendlicher vorab das Ende von "The Sixth Sense" verriet, hasst er Spoiler zutiefst. Hoffentlich hat er über Staffel 7 nicht bereits zu viel verraten ...

Staffel 7 von "Game of Thrones" startet am 16. Juli beim US-Sender HBO. In Deutschland werden die neuen Folgen einen Tag später beim Pay-TV-Sender Sky ausgestrahlt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben