News

"Game of Thrones": Für diese Figur singt Ed Sheeran in Staffel 7

Ed Sheeran bringt in Staffel 7 von "Game of Thrones" etwas Musik ins triste Westeros.
Ed Sheeran bringt in Staffel 7 von "Game of Thrones" etwas Musik ins triste Westeros. (©picture alliance / empics 2017)

Es kommen melodische Zeiten auf Westeros zu. Nachdem bekannt wurde, dass Ed Sheeran in Staffel 7 von "Game of Thrones" einen Gastauftritt hinlegt, verrät der Barde jetzt, mit welchem Charakter er auf musikalische Tuchfühlung geht. 

Offenbar spielt Ed Sheeran – wie soll es auch anders sein – einen Musiker in der HBO-Serie und teilt den Screen mit Arya-Darstellerin Maisie Williams. Das enthüllte der rotgeschopfte Erfolgsmusiker in einem Interview mit Tom Green auf The Hits Radio, wie das Entertainmentmagazin Heatworld berichtet.

Ed Sheeran trifft in "Game of Thrones" auf Arya

"Ich mache eine Szene mit Maisie. Ich singe einen Song und dann sagt sie 'Das ist ein netter Song'", ist alles, was Sheeran über seinen Auftritt in Staffel 7 enthüllt. Zuvor hatte er gegenüber dem Daily Star jedoch schon versichert, dass er nicht sterben, sein Auftritt aber dennoch nur fünf Minuten andauern würde. Zu der Ehre eines Auftritts kam Sheeran, da Maisie Williams ihn bekanntermaßen zu ihren Lieblingssängern zählt. In Staffel 7 haben es die Showrunner schließlich geschafft, den britischen Singer-Songwriter mit ins Boot zu holen.

Hinweis auf die Begegnung von Jon Snow und Arya in Staffel 7?

Auf dem Set von "Game of Thrones" wiederfuhr Ed Sheeran aber noch ein weiteres denkwürdiges Erlebnis. Als großer "Game of Thrones"-Fan fand er sich auf der Toilette neben Kit Harrington (Jon Snow) wieder – und das, bevor er ihm offiziell vorgestellt wurde. Ob die gemeinsame Zeit am Set vielleicht bedeutet, dass sich Jon und Arya endlich wiederbegegnen werden? Das wäre nicht abwegig, immerhin stellen bisher veröffentlichte Bilder in Aussicht, dass sich auch die Stark-Schwestern Sansa (Sophie Turner) und Arya wiederfinden.

Staffel 7 hat die Karten für die Bewohner der sieben Königslande zumindest wieder neu gemischt. Mit Cersei Lannister (Lena Headey) auf dem eisernen Thron kommen dunkle Zeiten auf Westeros zu – und das nicht nur, weil der Winter kommt.

Wie sich die ewig zornige Cersei als Königin macht, erfahren US-Fans ab dem 16. Juli 2017 auf HBO.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben