News

"Game of Thrones": Mehrere Enden für Staffel 8 geplant

Wie "Game of Thrones" in Staffel 8 wohl enden wird? Offenbar auf unterschiedliche Weisen.
Wie "Game of Thrones" in Staffel 8 wohl enden wird? Offenbar auf unterschiedliche Weisen. (©HBO 2017)

Staffel 7 von "Game of Thrones" machte einige unrühmliche Schlagzeilen, weil Hacker einzelne Episoden im Netz geleakt hatten. Um diesem Treiben in Staffel 8 einen Riegel vorzuschieben, haben sich die Verantwortlichen nun etwas Neues einfallen lassen.

Leaks können zwar grundsätzlich nicht verhindert werden, so viel ist klar. Doch am Material lässt sich schrauben – und das ist es, was HBO mit seinem Serienhit "Game of Thrones" für Staffel 8 vor hat. Fans warten natürlich schon gespannt darauf, wie die Serie enden wird. Um ihnen die Vorfreude durch Leaks nicht zu verderben, werden kurzerhand mehrere Enden gedreht.

"Game of Thrones"-Finale soll geheim bleiben

HBO-Chef Casey Bloys erzählte im Gespräch mit The Morning Call kürzlich: "Ich weiß, dass sie mehrere 'Game of Thrones'-Enden drehen wollen, damit niemand wirklich weiß, wie die Serie endet." Bei einer Serie, die schon so lange laufe, sei das nötig, ergänzte Bloys. "Wenn man etwas dreht, dann wissen das die Leute. Also werden sie mehrere Versionen drehen, damit niemand die wahre Antwort bis zum Ende kennt."

Bewährtes Konzept

Selbst die Schauspieler werden erst bei der Sichtung des Serienfinales sehen, welches Ende gewählt wurde – ein cleverer Schachzug, da sich auf diese Weise auch niemand verplappern kann. Ein solches Verfahren haben einst auch Hits wie "Breaking Bad" oder "Die Sopranos" mit Erfolg verfolgt. Ob es also auch bei Staffel 8 von "Game of Thrones" funktionieren wird? Bis wir das wissen, werden noch einige Monate oder gar Jahre ins Land ziehen. Wann die finalen sechs Folgen zu sehen sein werden, ist bisher nämlich noch unklar.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Game of Thrones'

close
Bitte Suchbegriff eingeben