menu

"Game of Thrones"-Prequel-Serie: Matt Smith wird zum Targaryen-Prinzen

Zu königlichen Pflichten berufen: "The Crown"-Star Matt Smith spielt auch in "House of the Dragon" einen Prinzen.
Zu königlichen Pflichten berufen: "The Crown"-Star Matt Smith spielt auch in "House of the Dragon" einen Prinzen. Bild: © Mark Mainz/Netflix 2018

Mit royalen Rollen hat er bereits Erfahrung: "The Crown"-Star Matt Smith wird im kommenden "Game of Thrones"-Spin-off "House of the Dragon" als Prinz Daemon Targaryen zu sehen sein. Und der Schauspieler ist nicht der einzige Neuzugang im Cast der HBO-Serie.

Der US-Bezahlsender HBO bestätigt gleich drei weitere Hauptdarsteller für "House of the Dragon": Neben Matt Smith ("Doctor Who") stoßen auch Olivia Cooke ("Ready Player One") und Emma D'Arcy ("Truth Seekers") zum Cast des Prequels, dessen Handlung 300 Jahre vor den Ereignissen aus "Game of Thrones" angesiedelt sein soll.

Vier von fünf Hauptrollen besetzt

Die drei Neuen schließen sich Paddy Considine ("The Outsider") an, der bereits zuvor als Darsteller für die Rolle des König Viserys Targaryen bestätigt wurde. Laut Charakterbeschreibung ist Viserys ein "warmherziger, freundlicher und vernünftiger Mann", der den alten König, Jaehaerys Targaryen, beerben soll.

Matt Smith wiederum wird Daemon Targaryen spielen, den "jüngeren Bruder von König Viserys und Thronerben". Daemon wird als "unvergleichlicher Krieger und Drachenreiter" beschrieben, der "das wahre Blut des Drachen" in sich trägt. Allerdings würden die Götter bei der Geburt eines jeden Targaryens eine Münze werfen ... Wird Smith etwa zum "Irren Prinzen"?

Emmy D'Arcy spielt Prinzessin Rhaenyra Targaryen, die Nichte von Daemon und Erstgeborene des Königs. "Sie ist eine Drachenreiterin. Viele würden sagen, dass Rhaenyra mit allem geboren wurde ... aber sie ist nicht als Mann geboren."

Olivia Cooke ist das einzige bislang bestätigte Castmitglied, das keinen Angehörigen des Hauses Targaryen verkörpern wird. Sie wird zu Alicent Hohenturm, der Tochter der Hand des Königs, Otto Hohenturm. Als solche wuchs Alicent im Roten Bergfried auf, wodurch sie sich "eine höfische Anmut und einen ausgeprägten politischen Scharfsinn" aneignete.

Laut Deadline wird "House of the Dragon" fünf Hauptfiguren haben. Die vier genannten Charaktere sowie Lord Corlys Velaryon, genannt "die Seeschlange". Für Letzteren muss noch ein passender Darsteller gefunden werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Game of Thrones Spin-off

close
Bitte Suchbegriff eingeben