menu

"Game of Thrones"-Preview zu Episode 3: Alle Toten sind schon da

Alle Figuren sind in Stellung gebracht und es ist alles gesagt – in der nächsten Folge von "Game of Thrones" kommt es nun endlich zur großen, vielleicht letzten Schlacht um Winterfell und das Schicksal der gesamten Welt. Dagegen wird die Schlacht der Bastarde wie ein unbedeutendes Gerangel auf dem Schulhof wirken.

"Die Toten sind schon da", zischt Daenerys im offiziellen Trailer zur dritten Episode der achten Staffel. Und als langjähriger Fan möchte man ausrufen: Ja, endlich! Darauf haben wir alle immerhin acht Jahre lang gewartet ...

Wenn schon untergehen, dann mit Stil!

"Das Heldenhafteste, was wir jetzt noch tun können, ist, der Wahrheit ins Gesicht zu blicken", hören wir Sansas Stimme im Promo-Video. Winterfell, der Norden, die Lebenden kämpfen ihr letztes Gefecht – und wenn sie das verlieren, wird es bald keinen Eisernen Thron mehr geben.

Wie immer, verrät auch dieser Trailer nichts – aber dass wir uns von einigen lieb gewonnenen Figuren verabschieden müssen, gilt wohl als Gesetz. Nächste Woche wird es ganz bestimmt viele, viele schockierte Gesichter geben ...

82 Minuten Gemetzel?

Die nächste Folge, deren Titel wie immer noch streng geheim ist, wird eine Lauflänge von satten 82 Minuten haben! Das heißt: Viel Zeit für heldenhafte Tode, brachiale Kampfszenen und dramatische Wendungen in der letzten Sekunde.

Um die Wartezeit zu überbrücken, haben wir für Dich die letzte Folge noch mal zusammengefasst.

Sendehinweis
Sky zeigt die achte Staffel von "Game of Thrones" ab 15. April parallel zur US-Ausstrahlung. Die letzte Season hat sechs Folgen in Spielfilmlänge.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Game of Thrones

close
Bitte Suchbegriff eingeben