menu

"Game of Thrones": Reddit-Post befeuert Diskussion über Drachen

Wie jetzt, die Drachen sollen keine Drachen sein?!
Wie jetzt, die Drachen sollen keine Drachen sein?!
Christin Ehlers Würde ein "König der Löwen"-Remake mit Benedict Cumberbatch notfalls aus eigener Tasche zahlen.

Wer an "Game of Thrones" denkt, denkt automatisch auch an die imposanten Drachen, mit denen Daenerys Targaryen durch Westeros zieht. Drachen, die eigentlich gar keine sind?

Bisher dachten wir: Okay, zwei Flügel, echsenartiges Erscheinungsbild, zwei Beine und sie können Feuer speien – es kann sich nur um Drachen handeln. Dem ist aber nicht so, wie nun ein aufmerksamer Reddit-User angemerkt hat.

Die Drachenmutter hat ein Namensproblem

Ihm zufolge sind die "Game of Thrones"-Drachen streng genommen nämlich vielmehr Wyvern. Laut seiner Definition zeichnen Drachen vier Beine und zwei Flügel aus. Wyvern hingegen haben nur zwei Beine und nutzen ihre Flügel als Beinersatz. Das bedeutet: Drogon, Viserion und Rhaegal sind Wyvern und Daenerys gar keine Drachenmutter.

Drachen oder Wyvern – das ist hier die Frage

Ein weiterer User postete noch ein Foto in den Thread, das die Drachen-Wyvern-Debatte noch etwas differenzierter erklärt. Mithilfe des Bildes wird nicht nur untermauert, dass die "Game of Thrones"-Drachen eigentlich Wyvern sind, sondern auch, wie akkurat einige Games arbeiten. Darunter "Monster Hunter World", wie Derpyboom anmerkt.

Auch Smaug ist betroffen

Auch wenn sich der ursprüngliche Reddit-Post nicht explizit auf "Game of Thrones" bezieht, so kann man doch einiges daraus ableiten. Und nicht nur das: Diese Definition lässt auch andere Fantasy-Kreaturen in einem ganz neuen Licht dastehen. Denken wir dabei nur mal an den Drachen Smaug aus der "Hobbit"-Trilogie ...

Kommentare anzeigen (2)
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben