menu

Nominierungen für die Emmys 2019: "Game of Thrones" mit Allzeitrekord

"Game of Thrones" geht mit einer Rekordzahl an Nominierungen in die Emmy-Verleihung 2019.
"Game of Thrones" geht mit einer Rekordzahl an Nominierungen in die Emmy-Verleihung 2019.

Die finale Staffel von "Game of Thrones" hat bei den Fans für gespaltene Reaktionen gesorgt, mit Blick auf die Emmys 2019 könnte die Schlacht um Westeros jedoch ein triumphales Ende nehmen: Die HBO-Serie geht mit 32 Nominierungen ins Rennen – da kann keine Produktion des vergangenen Jahres auch nur annähernd mithalten.

"Game of Thrones" mit neuem Emmys-Rekord

Die Fantasy-Serie hat damit den eigenen Bestwert aus dem Vorjahr noch einmal um zehn Nominierungen übertroffen. Nicht nur das: Wie Rotten Tomatoes berichtet, hat "GoT" einen Allzeitrekord bei den Emmy-Nominierungen für eine Serienstaffel aufgestellt. Im Verlauf über acht Staffeln erhielt "Game of Thrones" insgesamt 161 Nominierungen und konnte 47 davon in Auszeichnungen verwandeln.

"Game of Thrones" ist aber nicht die einzige Serie, die bei den Emmys abräumen könnte: "The Marvelous Mrs. Maisel" kommt auf immerhin 20 Nominierungen.

"Chernobyl" sichert sich 19 Nominierungen

Weit vorn dabei ist auch die Miniserie "Chernobyl". Die dramatische HBO-Produktion wurde 19-mal für einen Award nominiert, darunter die Nominierungen von Jared Harris als bester Hauptdarsteller und Emily Watson als beste Nebendarstellerin.

Preisverleihung im September

Wie viele Preise welche Serie tatsächlich abräumen wird, erfahren wir am 22. September. Dann werden wieder die alljährlichen Emmys für die besten Serien und Fernsehfilme der vergangenen zwölf Monate im Microsoft Theater in Los Angeles verliehen.

Die wichtigsten Nominierungen im Überblick

Beste Drama-Serie

  • "Better Call Saul"
  • "Bodyguard"
  • "Game of Thrones"
  • "Killing Eve"
  • "Ozark"
  • "Pose"
  • "Succession"
  • "This Is Us"

Beste Comedy-Serie

  • "Barry"
  • "Fleabag"
  • "The Good Place"
  • "The Marvelous Mrs. Maisel"
  • "Russian Doll"
  • Schitt's Creek"
  • "Veep"

Beste Miniserie

  • "Chernobyl"
  • "Escape at Dannemora"
  • "Fosse/Verdon"
  • "Sharp Objects"
  • "When They See Us"

Bester Fernsehfilm

  • "Black Mirror: Bandersnatch"
  • "Brexit"
  • "Deadwood: The Movie"
  • "King Lear"
  • "My Dinner with Herve"

Bester Hauptdarsteller, Drama

  • Jason Bateman ("Ozark")
  • Sterling K. Brown ("This Is Us")
  • Kit Harington ("Game of Thrones")
  • Bob Odenkirk ("Better Call Saul")
  • Billy Porter ("Pose")
  • Milo Ventimiglia ("This Is Us")

Beste Hauptdarstellerin, Drama

  • Emilia Clarke ("Game of Thrones")
  • Jodie Comer ("Killing Eve")
  • Viola Davis ("How to Get Away With Murder")
  • Laura Linney ("Ozark")
  • Mandy Moore ("This Is Us")
  • Sandra Oh ("Killing Eve")
  • Robin Wright ("House of Cards")

Bester Hauptdarsteller, Comedy

  • Anthony Anderson ("Black-ish")
  • Don Cheadle ("Black Monday")
  • Ted Danson ("The Good Place")
  • Michael Douglas ("The Kominsky Method")
  • Bill Hader ("Barry")
  • Eugene Levy ("Schitt's Creek")

Beste Hauptdarstellerin, Comedy

  • Christina Applegate ("Dead to Me")
  • Rachel Brosnahan ("The Marvelous Mrs. Maisel")
  • Julia Louis-Dreyfus ("Veep")
  • Natasha Lyonne ("Russian Doll")
  • Catherine O'Hara ("Schitt's Creek")
  • Phoebe Waller-Bridge ("Fleabag")

Bester Hauptdarsteller, TV-Film/Miniserie

  • Mahershala Ali ("True Detective")
  • Benicio Del Toro ("Escape at Dannemora")
  • Hugh Grant ("A Very English Scandal")
  • Jared Harris ("Chernobyl")
  • Jharrel Jerome ("When They See Us")
  • Sam Rockwell ("Fosse/Verdon")

Beste Hauptdarstellerin, TV-Film/Miniserie

  • Amy Adams ("Sharp Objects")
  • Patricia Arquette ("Escape at Dannemora")
  • Aunjanue Ellis ("When They See Us")
  • Joey King ("The Act")
  • Niecy Nash ("When They See Us")
  • Michelle Williams ("Fosse/Verdon")
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Emmys-Verleihung

close
Bitte Suchbegriff eingeben