News

"Game of Thrones": So emotional startet Staffel 8 der HBO-Serie

Der Auftakt von Staffel 8 wird Parallelen zur allerersten Folge der Saga aufweisen.
Der Auftakt von Staffel 8 wird Parallelen zur allerersten Folge der Saga aufweisen. (©Helen Sloan/HBO 2017)

Kaum ein Serienfinale wird mit so großer Spannung erwartet, wie das von "Game of Thrones", und nie mussten Fans länger auf neue Folgen aus Westeros warten. Da ist jeder Schnipsel Information zum Fortgang der Geschicke von Jon Snow und Co. Gold wert. Jetzt enthüllten die Macher immerhin, wo und wie die Reise beginnt.

So berichtet Entertainment Weekly in einem exklusiven Feature zur HBO-Hitserie, dass alles dort weitergeführt wird, wo alles begann – in Winterfell.

Starke Bezüge zur Pilotfolge im Auftakt von Staffel 8

"Staffel 8 beginnt in Winterfell mit einer Episode, die viele Verweise auf die Pilotfolge der Serie enthält", so die Webseite. "Statt der Prozession von König Robert kommt Daenerys mit ihrer Armee an. Was folgt, ist eine aufregende und angespannte Vermischung von Charakteren, von denen sich einige nie zuvor getroffen haben, viele mit unschöner gemeinsamer Vergangenheit. Und alle bereiten sich darauf vor, der unvermeidlichen Invasion der Armee der Toten gegenüberzutreten." Außerdem reagiert Sansa nicht begeistert darauf dass Jon Snow vor Daenerys Targaryen sein Knie gebeugt hat. 

"Game of Thrones" wäre fast ins Kino gekommen

Doch vor allem mit der Schlacht gegen den Nachtkönig und seine Armee sollen in Staffel 8 Superlative gesetzt werden. So mussten Cast und Crew 55 Nachtdrehs am Außenset von Winterfell absolvieren und anschließend mehrere Wochen im Studio weiter an den Schlachtszenen arbeiten. Es soll die längste Schlacht in der TV- und Filmgeschichte werden. Am liebsten hätten die Macher übrigens Staffel 8 als drei Filme verwirklicht, die wie die "Herr der Ringe"-Trilogie ins Kino gekommen wären. Doch aus nachvollziehbaren Gründen war Fernsehprogrammanbieter HBO gegen diesen Plan.

Sendehinweis
An einem noch unbekannten Termin im Jahr 2019 wird "Game of Thrones" mit Staffel 8 das Ende des Liedes von Eis und Feuer einläuten.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben