News

"Game of Thrones"-Spoiler zu Staffel 7 von Emilia Clarke

Wird Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in Staffel 7 endlich auf Jon Snow treffen?
Wird Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) in Staffel 7 endlich auf Jon Snow treffen? (©©2016 Home Box Office, Intl. All rights reserved. HBO® and related service marks are the property of Home Box Office, Inc. 2016)

Nicht mehr lange und "Game of Thrones" startet endlich mit Staffel 7 durch. Um für noch mehr Spannung zu sorgen, ließ Daenerys-Darstellerin Emilia Clarke ein paar Hinweise zu den neuen Episoden durchsickern und verriet auch, welche Rolle sie in den geplanten Spin-offs spielt.

Achtung, Spoiler! Die Aussagen von Emilia Clarke geben eindeutige Hinweise auf Staffel 7 von "Game of Thrones". Du liest also auf eigene Gefahr weiter!

Kurz bevor Staffel 7 im Fernsehen startet, hat sich "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke zu den neuen Episoden geäußert und dabei den einen oder anderen Hinweis zum Plot gegeben.

"Game of Thrones"-Dreharbeiten hauptsächlich in Nordirland

Während ihre Kollegen und Kolleginnen in den vergangenen Jahren im kühlen Irland drehen mussten, durfte Emilia Clarke bislang stets in wärmeren Gefilden drehen. Für Staffel 7 scheint das jedoch nicht mehr zu gelten, wie sie im Interview mit dem Rolling Stone verriet. "Achtung, Spoiler! Normalerweise verbringe ich nicht so viel Zeit in Belfast, aber für die aktuelle Staffel war ich doch vermehrt dort." Das ist wohl ein klarer Hinweis darauf, dass Daenerys Targaryen diesmal nahezu ausschließlich in kühleren Regionen und damit im Herrschersitz ihrer Vorfahren oder sogar im hohen Norden von Westeros anzutreffen sein wird.

Staffel 7 führt lose Enden wieder zusammen

Doch Emilia Clarke offenbarte noch mehr über die kommenden "Game of Thrones"-Folgen: "Es wird eine wirklich spannende Staffel wegen der losen Enden, die nun zusammengeführt werden. Es gibt einige sehr befriedigende Handlungsstränge, bei anderen denkst Du: 'Oh mein Gott, das habe ich total vergessen!' Gerüchte werden bestätigt oder widerlegt." Eindeutige Hinweise klingen anders ...

Und wie sieht es mit den Spin-offs aus?

Entgegen ersten Gerüchten, dass es ganze vier Spin-offs zu "Game of Thrones" geben wird, ruderte man beim US-Sender HBO schon wieder zurück: Es werde nur eine Serie geben. Worum es geht, ist bisher noch nicht bekannt, doch eines scheint sicher: Emilia Clarke wird in ihrer Rolle als Mutter der Drachen nicht zurückkehren. "Ich habe keine Zweifel daran, dass es Prequels und Sequels geben wird und wer weiß, was nicht noch alles. Aber ich werde nur noch eine Staffel machen und dann war es das", erklärte die "Game of Thrones"-Darstellerin im Interview.

Es bleibt also spannend, welche Gerüchte in Staffel 7 bestätigen werden oder anschließend als obsolet gelten. Ab dem 17. Juli werden wir es in jedem Fall verfolgen können, denn dann startet "Game of Thrones" nur einen Tag nach dem US-Release beim deutschen Pay-TV-Sender Sky Atlantic.

Neueste Artikel zum Thema 'Game of Thrones'

close
Bitte Suchbegriff eingeben