News

"Game of Thrones": Staffel 8 bekommt endlich Premierendatum

Grund zur Freude: Schon im Frühjahr 2019 gibt es ein Wiedersehen mit Arya und Co.
Grund zur Freude: Schon im Frühjahr 2019 gibt es ein Wiedersehen mit Arya und Co. (©Helen Sloan/HBO 2017)

Dass wird uns bis 2019 gedulden müssen, bis "Game of Thrones" mit Staffel 8 auf die Fernsehbildschirme zurückkehrt, ist bekannt. Doch da so ein Jahr fürchterlich lang sein kann, wäre es schön zu wissen, wann genau die finale Schlacht um den Eisernen Thron ausgetragen wird. Ein Stark-Sprössling hat es nun ausgeplaudert.

Arya-Darstellerin Maisie Williams wurde von Metro zwar nur zur Länge der Dreharbeiten für Staffel 8 befragt, verriet in diesem Zuge aber auch gleich den Monat, in dem Jon Snow, Khaleesi und Co. sich 2019 wieder die Ehre geben.

Im April 2019 kehrt "Game of Thrones" zurück

"Wir beenden [die Dreharbeiten] im Dezember und wir strahlen unsere erste Episode im April [2019] aus", erklärte Williams den Zeitplan der HBO-Serie. Trotzdem fühlt sich die Britin offenbar in der Pflicht, den späten Starttermin zu erklären, denn sie fügt hinzu: "Das sind nur vier Monate Bearbeitungszeit für diese großen Episoden". Es sei ihr wichtig, die Ausstrahlung der finalen Staffel nicht zu übereilen.

"Wir schulden es unseren Zuschauern und unseren Fans, die finale Staffel bestmöglich umzusetzen", so Williams. "Game of Thrones"-Fans können dennoch aufatmen. Auch wenn der ursprüngliche Einjahres-Turnus zwischen der Ausstrahlung der Staffeln ad acta gelegt werden musste, werden die letzten sechs Folgen immerhin schon im Frühling 2019 zu sehen sein.

Findet Arya in Staffel 8 endlich Frieden?

Williams hat für das Finale klare Hoffnungen für ihren Charakter Arya: "Ich habe immer gesagt, dass ich möchte, dass sie Frieden findet. Die Dinge, die sie durch ihre Storyline getrieben haben, waren sehr bitter, verdreht und aggressiv. Ich würde mich freuen, wenn Arya wieder ihr wahres Ich finden könnte und Zorn und Rache, die sie auf ihrer Reise begleitet haben, loslassen könnte", so Williams. Und sie schließt: "Ich würde mich freuen, wenn sie glücklich werden könnte."

Sendehinweis
Ob das gelingt, erfahren wie erst im April 2019, wenn "Game of Thrones" sich mit seiner finalen Staffel zurückmeldet.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben