News

"Game of Thrones": Staffel 8 wird "das Beste, was es im TV gibt"

Die finale Staffel von "Game of Thrones" wird laut Jason Momoa "großartig".
Die finale Staffel von "Game of Thrones" wird laut Jason Momoa "großartig". (©HBO 2017)

Fans von "Game of Thrones" sind Kummer gewöhnt: Erst 2019 können sie mit der Ausstrahlung der finalen Folgen aus Westeros rechnen. Was uns in Staffel 8 erwartet, wird bis dahin hinter verschlossenen Türen gehalten. Bei einem Setbesuch konnte der ehemalige Khal-Drogo-Darsteller Jason Momoa jedoch schon in das topgeheime Finale reinluschern – und zeigt sich restlos begeistert.

Momoa ist mehr als enthusiastisch und verkündet im Gespräch mit Entertainment Weekly (EW): "[Staffel 8 von 'Game of Thrones'] wird die beste Sache, die jemals im Fernsehen zu sehen war".

Das Finale wird offenbar alles Dagewesene toppen

"Nur zu wissen, wie großartig, diese Staffel sein wird ... Es wird unglaublich. Es wird viele Menschen regelrecht in den Wahnsinn treiben", verspricht Momoa, der sich in Staffel 1 als Khal Drogo eine riesige Fangemeinde aufbaute. Auch wenn Fans weltweit ihn um sein Insiderwissen beneiden, hätte Momoa wohl gerne auf die tiefen Einblicke verzichtet. "Und es war schade, weil ich ein großer Fan bin und ich wollte nicht wissen, was passiert. Ich dachte 'Verdammt, ich wollte das nicht wissen.'" Nach seiner bisherigen Lieblingsstaffel befragt, gab er an, dass er die siebte Season besonders genossen habe. Seiner Meinung nach wird die Serie von Staffel zu Staffel spektakulärer.

Kein Khal Drogo in Staffel 8 von "Game of Thrones"

Wurde bislang gemunkelt, dass Momoa möglicherweise in irgendeiner Form zu "Game of Thrones" zurückkehren könnte, schob er diesen Gerüchten gegenüber EW einen Riegel vor. Er wäre nur am Set in Belfast gewesen, um David Benioff und Dan Weiss, die Showrunner der Serie, zu treffen. "Da willst Du nur Deine Freunde treffen und auf einmal gibt es Headlines, die besagen 'Drogo ist zurück!' und ich muss dazu sagen 'Er ist tot! Er kann nicht zurückkommen, es würde nicht funktionieren.'" Über mangelnde Beschäftigung kann Momoa sowieso nicht klagen. So steht er der "Justice League" derzeit als Aquaman im Kino zur Seite und ist in neuen Folgen der historischen Dramaserie "Frontier" auf Netflix zu sehen.

Sendehinweis
Mit der Ausstrahlung der spektakulären Staffel 8 von "Game of Thrones" wird frühestens im Frühjahr 2019 gerechnet.

Neueste Artikel zum Thema 'Game of Thrones'

close
Bitte Suchbegriff eingeben