menu

"Game of Thrones"-Star für Staffel 2 von "Snowpiercer" gecastet

Von Westeros in den Zug: Ein "Game of Thrones"-Star steigt in den Snowpiercer.
Von Westeros in den Zug: Ein "Game of Thrones"-Star steigt in den Snowpiercer.

Sean Bean, "Game of Thrones"-Star der ersten Stunde, stößt in Staffel 2 zum Cast der Sci-Fi-Serie "Snowpiercer". Ob das Schicksal seiner Figur damit schon besiegelt ist?

Denn Bean ist dafür bekannt, in Film- und Fernsehproduktionen überraschend häufig das Zeitliche zu segnen. Welche Rolle er in "Snowpiercer" spielt, ist laut Collider bislang nicht bekannt.

"Snowpiercer" geht erst 2020 auf Sendung

Das könnte auch damit zusammenhängen, dass Staffel 1 der TNT-Serie noch nicht mal gestartet ist. Erst zu einem noch unbekannten Termin 2020 soll "Snowpiercer" auf Sendung gehen. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Film von 2013 mit Chris Evans in der Hauptrolle. Vorlage für den Film waren wiederum die französischen Graphic Novels "Le Transperceneige".

Die Handlung spielt in gar nicht allzu ferner Zukunft: Mehr als sieben Jahre sind vergangen, seit eine Eiszeit auf der Welt ausgebrochen ist. Die wenigen verbliebenen Ressourcen werden in einem gigantischen Zug namens Snowpiercer gebunkert, der ständig in Betrieb ist. Der Grund: Ansonsten friert er fest. Die 3.000 Menschen in den mehr als 1.000 Waggons leben nach einer strengen Hierarchie: Während die Reichen den Luxus des Zuges genießen, müssen andere fürs reine Überleben schuften. Doch schon bald rebellieren einige Passagiere.

Die Hauptrollen in "Snowpiercer" übernehmen Oscar-Preisträgerin Jennifer Connelly ("A Beautiful Mind") als Erste-Klasse-Passagier und Daveed Diggs ("The Get Down") als Rebell der untersten Klassen.

Auf welcher Seite steht Sean Bean?

Darüber, wie Sean Bean da hineinpasst, kann bislang nur spekuliert werden. Doch seine bisherige Rollenwahl legt nahe, dass er kein fauler, reicher Passagier sein wird. Doch egal, wen er am Ende spielt – wir sind schon froh, wenn Bean nicht schockgefrostet, vom Zug überfahren oder in den Brennofen geschubst wird. Immerhin kündigte Bean selbst an, dass er genug vom Sterben hat. Der Brite musste bislang in fast einem Drittel seiner Filme den Löffel abgeben, unter anderem in "Herr der Ringe", "Game of Thrones" und "James Bond 007 – Goldeneye".

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Game of Thrones

close
Bitte Suchbegriff eingeben