menu

"Game of Thrones"-Star hielt Ende der Serie für einen Scherz

Witz komm raus, du bist umzingelt – oder doch nicht?
Witz komm raus, du bist umzingelt – oder doch nicht?

Es ist die Frage aller Fragen, die sich "Game of Thrones"-Fans seit Jahren gestellt haben: Wer sitzt am Ende auf dem Eisernen Thron? Die Antwort, die das Serienfinale liefert, gefällt sicher nicht jedem Anhänger der HBO-Hitserie. Selbst ein Darsteller der TV-Show gibt nun zu, dass er das Ende zunächst für einen Witz der Showrunner gehalten hat.

Achtung, Spoiler!
Der folgende Artikel enthält Spoiler zu Episode 6 von "Game of Thrones"-Staffel 8. Solltest Du das Serienfinale noch nicht gesehen haben, liest Du auf eigene Gefahr weiter!

Vorweg sei gesagt: Bran-Darsteller Isaac Hempstead-Wright ist sich durchaus bewusst, dass es viele Fans gibt, die nicht besonders erfreut sind, dass ausgerechnet Bran am Ende zum König der nunmehr sechs Königreiche ernannt wird. "Nicht alle werden glücklich sein", mutmaßt der Schauspieler im Interview mit Entertainment Weekly. "Es ist so schwierig, eine so beliebte Serie abzuschließen, ohne Leute vor den Kopf zu stoßen. Ich denke nicht, dass irgendwer finden wird, dass das vorhersehbar ist, und das ist alles, worauf man hoffen kann."

Er selbst habe sich darüber gefreut, dass sein Charakter für den Eisernen Thron auserwählt wurde – auch wenn der Thron dank Drogon genau genommen gar nicht mehr existiert. Zunächst habe er das Ende aber selbst nicht glauben wollen, gibt Hempstead-Wright zu.

Das ist ein Scherz ... – oder?!

"Als ich zu der [Drachengruben-Szene] in der letzten Episode kam und sie sagen: 'Was ist mit Bran?', musste ich aufstehen und einmal durch den Raum laufen", erinnert sich der "Game of Thrones"-Star. "Ich dachte wirklich, es wäre ein Scherz-Skript und dass die [Showrunner David Benioff und Dan Weiss] jedem ein Skript geschickt hätten, in dem ihr eigener Charakter am Ende auf dem Eisernen Thron landet. 'Ja, guter Witz, Jungs. Oh sch..., das ist tatsächlich echt?'"

Isaac Hempstead-Wright ist zufrieden mit dem Schicksal seines Charakters. "Obwohl ich eigentlich sterben und in eine gute Todesszene mit explodierendem Kopf oder so etwas kommen wollte."

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Game of Thrones

close
Bitte Suchbegriff eingeben