News

"Game of Thrones"-Stars drehen Staffel 8 ohne Drehbücher

Die "Game of Thrones"-Stars müssen Staffel 8 unter erschwerten Bedingungen drehen.
Die "Game of Thrones"-Stars müssen Staffel 8 unter erschwerten Bedingungen drehen. (©HBO 2017)

Offenbar werden die Verantwortlichen des US-Senders HBO immer vorsichtiger, was sensible "Game of Thrones"-Daten angeht. Darunter fällt inzwischen schon das Verschicken des Drehbuchs. Der Hack vor wenigen Monaten hat deutliche Auswirkungen auf die Dreharbeiten von Staffel 8 ... 

Und das bekommen nun vor allem die "Game of Thrones"-Stars zu spüren. In der skandinavischen Talkshow Sklavan (via Belfast Telegraph) war Jaime-Lannister-Darsteller Nikolaj Coster-Waldau zu Gast und berichtete über die aktuelle Arbeitsweise am Set.

Hacker-Angriff hat Auswirkung auf Staffel 8

Denn dem gebürtigen Dänen zufolge bekommt niemand der Schauspieler mehr ein Drehbuch. Auf die Frage, ob er bereits das Skript zu Staffel 8 habe, antwortete der "Game of Thrones"-Darsteller nur: "Nein, das ist inzwischen absolut geheim." Eindeutige Folgen des Hacker-Angriffs auf den US-Sender HBO, wie Nikolaj Coster-Waldau erklärt.

Noch in Staffel 1 sei alles ganz entspannt gelaufen: Den "Game of Thrones"-Schauspielern wurde das Drehbuch ausgehändigt und jeder konnte sich hinsetzen, in Ruhe seine Zeilen lernen und Notizen machen.

HBO geht mit "Game of Thrones" auf Nummer sicher

Doch nach einiger Zeit wurden erstmals Informationen von HBO geklaut und geleakt, weshalb der US-Sender strenger wurde und die Drehbücher nur noch als .pdf an die Stars sendete. Anschließend gab es sogar E-Mails, die von den Empfängern erst verifiziert werden mussten, bevor sich der Inhalt öffnete – natürlich mit Wasserzeichen versehen.

Durch den Hacker-Angriff diesen Sommer geht nun HBO auf Nummer sicher und gibt gar keine Drehbücher mehr heraus. Die Darsteller kommen stattdessen unvorbereitet ans "Game of Thrones"-Set und bekommen vom Produktionsteam gesagt, wie die nächste Szene in etwa aussieht. Anschließend bekommen alle einen kleinen Earpiece-Kopfhörer, über die sie die Sätze zu hören bekommen, die sie anschließend spielen und aufsagen sollen. Klingt alles ganz schön kompliziert ...

TV-Start
Wann Staffel 8 im Fernsehen zu sehen sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt. Allerdings sieht alles danach aus, als würde die obligatorische Pause von einem Jahr nicht eingehalten werden können, sodass "Game of Thrones" wohl erst 2019 das große Serienfinale einläuten wird.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben