menu

"Game of Thrones" und "Chernobyl": HBO-Serien dominieren Emmys 2019

"Game of Thrones" hievt HBO auf den Emmy-Thron 2019.
"Game of Thrones" hievt HBO auf den Emmy-Thron 2019.

Für HBO hätte die Award-Saison kaum besser laufen können: Produktionen des US-Senders waren bei den Emmys 2019 für mehr als doppelt so viele Preise nominiert wie die der Konkurrenz. Zu den großen Gewinnern des Abends zählten die Hitserien "Game of Thrones" und "Chernobyl".

Am Ende kann nur einer herrschen! "Game of Thrones" sicherte sich bei den Emmys 2019 am vergangenen Sonntagabend den Sieg in der Königskategorie "Herausragende Drama-Serie".

Trotz der umstrittenen finalen Staffel 8 ging die HBO-Show als Favorit ins Rennen: 32 Nominierungen konnte die Fantasy-Saga für sich verbuchen. Neben dem Preis für die beste Drama-Serie gab es zehn Auszeichnungen in kreativen Kategorien wie "Make-up", "Kostüm" und "Visuelle Spezialeffekte". Zudem wurde Peter Dinklage als bester Nebendarsteller mit einem Emmy bedacht. Es ist der vierte Emmy, den Dinklage für seine Paraderolle als Tyrion Lannister entgegennehmen durfte.

"Chernobyl" räumt ab

Wie erwartet zählte auch das historische Drama "Chernobyl" zu den Abräumern des Abends. Die von den Kritikern gefeierte HBO-Serie wurde bei den Emmys 2019 als "Herausragende Miniserie" geehrt. Showrunner und Autor Craig Mazin erhielt zusätzlich einen Emmy in der Kategorie "Herausragendes Drehbuch für eine Miniserie oder einen TV-Film". Regisseur Johan Renck nahm den dritten Award entgegen. Inklusive der sieben Emmys in kreativen Kategorien, die bereits am 15. September verliehen wurden, bringt es "Chernobyl" somit auf zehn Auszeichnungen.

Gewinner der Emmys 2019: Highlights im Überblick

  • Herausragende Drama-Serie: "Game of Thrones"
  • Herausragende Comedy-Serie: "Fleabag"
  • Herausragender Hauptdarsteller in einer Drama-Serie: Billy Porter ("Pose")
  • Herausragende Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie: Jodie Comer ("Killing Eve")
  • Herausragender Comedy-Hauptdarsteller: Bill Hader ("Barry")
  • Herausragende Comedy-Hauptdarstellerin: Phoebe Waller-Bridge ("Fleabag")
  • Herausragender Nebendarsteller in einer Drama-Serie: Peter Dinklage ("Game of Thrones")
  • Herausragende Nebendarstellerin in einer Drama-Serie: Julia Garner ("Ozark")
  • Herausragender Nebendarsteller in einer Comedy-Serie: Tony Shalhoub ("The Marvelous Mrs. Maisel")
  • Herausragende Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie: Alex Borstein ("The Marvelous Mrs. Maisel")
  • Herausragende Miniserie: "Chernobyl"
  • Herausragender Hauptdarsteller in einer Miniserie: Jharrel Jerome ("When They See Us")
  • Herausragende Hauptdarstellerin in einer Miniserie: Michelle Williams ("Fosse/Verdon")
  • Herausragender TV-Film: "Black Mirror: Bandersnatch"

Eine Übersicht über alle Nominierten und Gewinner findest Du hier.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Emmys-Verleihung

close
Bitte Suchbegriff eingeben