News

"Game of Thrones": Vorschau auf Episode 6 von Staffel 7

Nachdem es "Game of Thrones" in der jüngsten Episode 5 etwas gemächlicher angehen ließ, dürfte in Folge 6 mit dem ominösen Titel "Der Tod ist der Feind" wieder deutlich mehr Action auf dem Plan stehen. Laut dem Preview-Trailer konzentriert sich die Episode anscheinend ganz auf den Norden und die Weißen Wanderer.

Nachdem sich Jon Snow und seine tapferen "Inglourious Basterds" am Ende von Folge 5 auf den Weg jenseits der Mauer machten, um einen Eis-Zombie zu fangen, dreht sich Episode 6 anscheinend hauptsächlich um diese gefährliche Mission. Im Preview-Clip ist unter anderem zu sehen, wie die tapfere Gruppe auf eine riesige Armee der Untoten trifft – und im wilden Sprint vor ihr fliehen muss.

"Der Tod ist der Feind"

"Der Tod ist der Feind. Der erste Feind und der letzte. Der Feind gewinnt immer ... und wir müssen ihn dennoch bekämpfen", lauten dazu passend die unheilschwangeren Worte von Beric Dondarrion. Bleibt nur die Frage offen, wer von Jons Gefährten den Kampf mit dem Nachtkönig und dem Rest der Weißen Wanderer nicht überleben wird.

So ganz müssen wir aber auch in Folge 6 nicht auf unsere anderen Serien-Lieblinge verzichten. Während Tyrion auf Drachenstein ein klärendes Gespräch mit Daenerys Targaryen sucht, stehen in Winterfell die Zeichen immer mehr auf Geschwisterstreit zwischen Sansa und Arya – sicherlich zur großen Freunde von Petyr "Kleinfinger" Baelish.

Am kommenden Montag geht es um 20:15 Uhr auf Sky Atlantic mit der sechsten Episode aus Staffel 7 von "Game of Thrones" weiter. Alternativ steht die Folge ab Montagmorgen via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben