News

"Game of Thrones": Zu viel Sex in der Fantasyserie?

Emilia Clarke spricht Tacheles! Die Kritik an der Freizügigkeit in "Game of Thrones" nervt sie.
Emilia Clarke spricht Tacheles! Die Kritik an der Freizügigkeit in "Game of Thrones" nervt sie. (©HBO 2017)

Gigantische Drachen, hinterhältige Intrigen, blutige Schlachten, viel nackte Haut und Sex – das sind einige der Kernelemente von "Game of Thrones". Doch gerade über die Freizügigkeit regen sich immer wieder Zuschauer auf, weshalb sich nun Emilia Clarke zu Wort gemeldet hat.

Der Daenerys-Targaryen-Darstellerin reicht es nämlich so langsam! Schon in Staffel 1 war die damals 25-jährige Britin splitternackt zu sehen und es sollte nicht das letzte Mal gewesen sein. Emilia Clarke selbst habe es aber nie etwas ausgemacht, sich in "Game of Thrones" nackt zu zeigen.

Emilia Clarke hat die Nase voll

Umso genervter ist sie von den vielen kritischen Stimmen hinsichtlich der Freizügigkeit in der Fantasyserie, wie sie nun im Harper's-Bazaar-Interview (via People) zum Besten gab. "Langsam bin ich echt verärgert, wenn Leute sagen 'Oh ja, alle Pornoseiten sind down, weil 'Game of Thrones' wieder gestartet ist.'" Emilia Clarke sieht das locker. Sie zum Beispiel ist großer Fan der Serie "The Handmaid's Tale": "Verdammt noch mal, ich liebe diese Serie und ich habe geweint, als sie vorbei war, denn ich ertrage es nicht, sie nicht sehen zu können. Und da geht es nur um Sex und Nacktheit."

Sex gehört zum Leben – und zu "Game of Thrones"

Damit war der "Game of Thrones"-Star aber noch nicht am Ende: "Es gibt so viele Serien, die sich darum drehen, dass sich Menschen fortpflanzen. Leute schlafen miteinander zum Spaß, das gehört einfach zum Leben dazu."

Das komplette Interview mit Emilia Clarke ist in der Dezember-Ausgabe von Harper's Bazaar zu finden. Als Daenerys Targaryen sehen wir die Schauspielerin hingegen für eine ganze Weile erst einmal nicht. Frühestens Ende 2018, wenn nicht sogar erst Anfang 2019 kehrt Clarke als Khaleesi in der finalen "Game of Thrones"-Staffel zurück.

Neueste Artikel zum Thema 'Game of Thrones'

close
Bitte Suchbegriff eingeben